<< Wieder OnStage-Zeit >>

Ich bin so geflasht!! - Und zwar in vielerlei Hinsicht...hihi....
Gestern waren wir auf der OnStage von Stampin'Up! in Düsseldorf - mit den liebsten, lustigste...n und herzlichsten Kolleginnen, die ich mir nur wünschen kann.
Früh morgens holte Karen Sandra und mich ab und los gings Richtung Veranstaltungsort....- und leider wurden wir *geflasht* von einer Blitzkiste...grrr...na super!
An der Halle angekommen, trafen wir schon einige Demos, die auch auf die Ausgabe ihrer Tasche warteten. Und als ich die sah, war ich nochmal *geflasht*: in türkis, meiner Lieblingsfarbe- whohoooo!
Aber lange hatte ich keine Zeit zum Begutachten, da der Saal von uns "gestürmt " wurde: da flogen Jacken, Taschen wurden drapiert, es wurden Anweisungen lautstark geflötet.....ein echtes Schauspiel! Gibts sonst nur, wenn Sommerschlussverkauf und Weihnachten auf einen Tag fallen!
Nachdem wir 3 Tische ergattert hatten, ging es los: Videoschaltung nach Australien, Vorträge, Produktpräsentationen und natürlich: immer wieder Verlosungen - next *flash*!!!!!! Juhu, habe ein Stempelset gewonnen... die Stimmung war super und so verging der Vormittag viel zu schnell. Nachdem wir unser leckeres Lunchpaket (der Salat war etwas scharf, also nochmal "geflasht*) genossen hatten ging es weiter und ich kam aus dem Staunen und Fotografieren gar nicht mehr raus. Die Bilder gibt es ein anderes Mal, da sie noch steng geheim sind...psssst! - Dass ich *gefl...* war, brauche ich nicht zu erwähnen, oder???
Die Zeit verging viel zu schnell und so konnten wir gerade noch ein paar Gruppenbilder schiessen, bevor es gegen 19Uhr hieß: wir sehen uns im April in Amsterdam!!!
Meine liebsten Stempelkolleginnen Heike, Karen, Sandra, Simone und ich sind dann noch ins Tulip-Hotel zum Abend gefahren. Dort konnten wir den Tag Revue passieren lassen - gespickt mit einigen Lach*flashes* bezüglich unseres wirklich bemühten Kellners - ich sag' nur: Karens Kommentar zu ihrem Nachtisch named "Heisse Liebe ": ".. Herr Ober, unsere Liebe ist leider erkaltet...!. Wir lagen auf dem Tisch vor Lachen...hihi.. ich muss jetzt noch grinsen!
Ach was war das ein genialer Tag mit Euch! Lieben Dank an die beste Upline Helga Hopen für die tolle Vorplanung! - An Karen für unsere Erlebnisfahrt, an Heike fürs Organisieren des Restaurants und an Sandra, Simone, Sarah, Cary, Vera und alle anderen, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben!
Eure Bine

<< Bericht von der On Stage in Düsseldorf >>

Ich bin zurück von der On Stage in Düsseldorf - und ich sage Euch: es war wieder mal so toll! Wir (Heike und unsere Fahrerin Karen) starteten nach einer 4-Stunden-Nacht Richtung Düsseldorf und kamen dort mit als Erste an. Pünktlich um 7:30Uhr konnten wir unsere schönen Taschen mit gratis Stempelset, einem rosa Federmäppchen, ein paar Kulis, einem Band für den Teilnehmer-Ausweis und natürlich dem traditionellen PIn für die Verlosungen entgegen nehmen. Nach und nach füllte sich das Foyer und es gab ein großes "Hallo" in der Stampin´Up!-Familie. Wie schön, alle Mädels wieder zu sehen! Nach einer Weile durften wir in den Saal, der mit runden 6-er Tischen und Deko auf uns wartete. Am Platz bekam jede noch einen großen Tischkalender, den wir später gerne nutzten.

Nachdem wir unseren Tisch bezogen hatten, ging das heißersehnte "Swappen" los. Von überall strömten Mädels mit Plastikdosen, Körben, Bauchtragen und Taschen aufeinander zu und tauschten ihre kleinen Goodies aus. Übrigens waren meine 70 Swaps auch der Grund, warum ich nur 4h die Nacht zuvor geschlafen hatte - grrr... immer das Selbe - aber hinterher bin ich stolz wie bolle, doch noch alle geschafft zu haben!

Dann gings mit der Veranstaltung los - und schon nach kurzer Zeit kam das nächste Highlight - wir bekamen endlich den neuen Katalog ausgehändigt! Jeder hielt sein Exemplar wie einen Schatz fest und schon wurde eifrig geblättet, gequatscht und im Geiste geplant, was man UNBEDINGT als Erstes bestellen wollte! Den Katalog darf ich Euch leider noch nicht zeigen, aber ich sage Euch: er ist jeden Tag des Wartens wert - vertraut mir!!! So, jetzt gibts erstmal ein paar Fotos ..... unten gehts weiter!

Nach ein paar Vorträgen, Infos uns einer Schaltung zur On Stage in den USA mit Shelli und Sara durften wir dann über den Tag verteilt 4 wunderschöne Make-and-takes mit den neuen Incolors und diversen Artikeln aus dem neuen Katalog werkeln. Ich sage Euch: es wird wieder wunderschöne Stanzen geben und die neuen Farben haben mein Herz auch schon erobert! Auch wenn ein wenig Wehmut mitschwingt, weil wir uns von diversen Artikeln aus dem alten Katalog verabschieden müssen (snief) - noch ist ja alles zu Bestellen und das solltet Ihr bis Ende Mai dann auch tun!

 

Aber jetzt erstmal weiter mit meinem Bericht:

das Team hatte eine leckere Lunch-Box für uns bereit gestellt und was da alles drin war konnte ich gar nicht alles schaffen! Sandwich, Getränk, Apfel, Milchreis, Schokokeks in riesiger Größe, Gummibärchen, Chips.... wow, den Rest vernasche ich heute! Unsere Himbeerroten Pins verschafften uns bei der Prize Patrol ein wunderwunderwunderschönes Stempelset und so war unsere Truppe mega-glücklich, auch noch etwas gewonnen zu haben. Aber: das sollte noch nicht alles gewesen sein.....

 

Nach dem Mittagessen gings es munter weiter und wir fünf Mädels schafften es zum Ende der Veranstaltung endlich, ein Gruppenfoto zu schießen. Leider waren wir ohne die kranke Anja und Cary unterwegs, aber im November seid Ihr hoffentlich beide wieder dabei und es wird ein Wiedersehen geben!

Im Laufe des Nachmittags konnten wir wieder viele Vorträge geniéßen und haben Einiges an "kreativem Input" mitgenommen. Es gab noch für jeden ein Paket mit schwarz-weißen Washi-Tapes und der Knüller kam am Ende: unsere Tisch-Bastelbox durfte von uns geplündert werden - yeah - !!!! Es ging reihum und auch wenn ich die Letzte in der Reihe war: ich habe mich über jeden Artikel sehr gefreut! Kurz bevor wir uns zum gemeinsamen Essen auf den Weg machen wollten, stellte ich fest, dass ich noch ein paar Swaps übrig hatte - das ist mir auch noch nicht passiert! Also schnappte ich sie mir und drückte den netten Helfern von SU und den beiden wichtigsten Personen von SU Deutschland, Axel Krämer und Stefan Strumpf einen Swap in die Hände - die Gesichter hättet Ihr sehen sollen! - Und der  pink-farbene Swaps stand Axel (wir dürfen ihn jetzt alle duzen!) extrem gut!

 

Nach dem Event sind wir noch lecker italienisch Essen gegangen (lieben Dank an Heike für die perfekte Planung!) und dann ging es gegen 22 Uhr heimwärts. Vor lauter Aufregung konnte ich erst nach 0 Uhr schlafen und war sehr froh, heute ausschalfen zu können ;-)

 

Besucht mich hier bald wieder, denn dann ist der neue Katalog online.....!

 

Eure Bine

Tierische Goodies für meine Stempelpart-Gäste

Endlich gibts mal wieder etwas Kreatives von mir. Die kleinen Goodies sind für einen meiner nächsten Workshops entstanden. Das schöne Papier gibts im 6x6inch-Block (entspricht 15,2x15,2cm) und muss nicht zugeschnitten werden. Die Farben sind schwarz, weiss und taupe. Der Block hat 48 Blätter und daraus kann man eine Menge zaubern. Er heisst "einfach tierisch" und beinhaltet u.a. tolle Zebra- oder Leopardenmuster. Den Stempel bekommt Ihr im Sale-a-bration-Gratisset "Paarweise"... ab 60Eur Warenwert. Cool, oder? Die Boxen sind übrigens mit meinem heissgeliebten Envelope-Punchboard gefertigt. Einfach bei 6,3 & 10,3cm stanzen und falten. Fertig ist die Box - und es passt perfekt ein Brownie hinein! Verziert wurde das Ganze nur noch mit dem Pünktchen-Spitzenband in Taupe. Aus einer Rolle bekommt man genau 10 Boxen fertig. Sehr viel mehr braucht es nicht: Glitzersteine, schwarze Stempeltinte, einen Clearblock in C, Eine Lochzange, den runden Stanzer mit 2 inch und das Etikett. Dazu Dimensionals und den Flink-Fix-Kleberoller. Fertig! Viel Spass beim Nachbasteln.... Eure Bine

Weihnachtlicher Bilderrahmen

Hallo, meine lieben Blog-Leser!

 

So irgendwie komme ich doch langsam in Weihnachtsstimmung - und da es am Sonntag schneien soll (OMG - hoffentlich kommen dann alle Workshop-Mädels unbeschadet zu mir....!), habe ich mir eine neue Deko überlegt.

Die kleinen Ribba-Rahmen sind mir mittlerweile ganz doll ans Herz gewachsen. Ob als Babyrahmen zur Geburt, als Geldgeschenk-Verpackung zur Hochzeit oder einfach um sich mit 3D-Technik auszutoben: sie sind immer richtig und dafür auch schön günstig (5EUR/ Stück). Der Innenraum ist ein paar Zentimeter tief, so dass man nicht nur etwas Flaches hinein machen kann.

Vor ein paar Tagen fand ich bei TEDI für 3EUR diese kleinen quietsch-bunten Weihnachtskugeln und habe gezockt: passt die Größe & reichen 3 Pakungen??? JAAA - perfekt! Die Kugeln haben den Rahmen komplett ausgefüllt und er ist noch gut zu verschließen gewesen. Ein wenig unsortier sind sie darin gelagert - aber das soll so sein!

Mit der BigShot habe ich den Schriftzug "merry" aus silberner DC-Fix-Folie ausgestanzt. Genauso die einzelnen Buchstaben. Nur die kleinen Äste sind mit einer Stanze vom Idee-Creativmarkt ausgestanzt. Sie sind auf die Glasfläche einfach aufgeklebt - und fertig ist eine süße Geschenkidee!

Bei mir wird der Rahmen bis zum Ende der Weihnachtszeit im Flur vor meinem Bastelkeller einen Platz finden.

Euch wünsche ich einen guten Start in die winterliche Saison.... mit viieel Bastelei und gemütlichem Beisammensein!

Eure Bine