Blog 10.12 bis 02.13

Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich über Eure Kommentare und einen regen Austausch!

Konfirmationskarte für eine moderne Teeny-Lady - die Tochter meines Schatzes!

10.02.13: hui... wie spannend! Da schreibt mir die Süße meines Freundes auf Facebook eine Nachricht, dass sie auf der Suche nach einer Karte für ihre Konfirmation ist. Wie schöööön! Sie hat mir ein paar Infos gegeben und die obige Karte wurde es dann... fürs Erste! Sie ist aus vanille-farbigen Karton mit zweierlei Blau-Tönen. Das Kreuz ist mit der Schere ausgeschnitten, da ich keine passende Stanze zur Hand hatte - da hat man schon so viele Blümchen, Herzchen, Schmetterlinge und und und.... irgendwas fehlt halt dann doch! Aber so konnte ich die Form und Größe selbst bestimmen. Da Lorena auch auf etwas Glitzer steht, habe ich die Blüten, das Etikett und das Kreuz mit kleinen Steinen dezent verziert. Ich bin gespannt, was sie dazu sagt.....

 

Euch wünsche ich noch ein schönes Rest-Wochenende! Ich gönne mir jetzt den Film "Valentinstag" auf RTL und hoffe auf Inspiration, denn am 14.02. ist er ja schon und es gilt, noch eine schöne Karte für meinen Liebsten zu basteln ;-)

 

In diesem Sinne: "alles Liebe" - Eure Bine

2 besondere Geburtstags-"Kinder" hatte diese Woche....

Gestern, am Samstag, hatte die liebe Dina Geburtstag! Auch wenn wir uns noch nicht getroffen haben, so verbindet uns doch die Stempelleidenschaft und unsere Upline Helga. Sie hatte mir eine ganz entzückende Karte zu meinem Geburtstag geschickt und so war es mir ein Vergnügen, sie auch mit einer Karte zu überraschen. Die Buchstaben wurden ausgestanzt - aber: die Stanze gibt es gar nicht. Der Trick funktioniert aber ganz einfach: das Etikett ist eigentlich viel länglicher - ich habe es erst gestanzt und dann noch einmal in die Stanze geschoben und den überflüssigen Teil weg gestanzt - taddaaa - genau richtig! Ich hoffe, sie gefällt Euch ;-) und wünsche Euch beim Nachbasteln viel Spaß!

Und hier kommt Geburtstagskarte Nr. 2: sie ist für meinen Schwager, den Mann meiner Schwester. Michael wurde 43 - wenn das nicht ein besonderer Geburtstag ist ;-)

Wie schön, dass es möglich ist, mit den Zahlen-Stempeln jede beliebige Zahl hin zu bekommen. Versucht einmal, zum "43-ten" eine Karte im Laden zu finden - aussichtslos!!!! Der savanne-farbene Karton wurde also willkürlich gestempelt. Ich habe die Zahlen freihändig gestempelt und mußte noch nicht einmal die Hilfe des Stamp-a-magic Werkzeugs in Anspruch nehmen. Sie wurde mit etwas Glitzer besprüht und wirkt dadurch gleich etwas edler.

 

Tja, Selbstgemacht ist netter und macht mehr Spaß! In der Karte war unser Geldgeschenk und so hatte sie einen besonders wertvollen Auftrag zu erfüllen.

 

Viel Spaß mit den Fotos! - Eure Bine

Ein paar "schnelle Karten" in "grausigen Farben"

08.02.13: Guten Abend, meine Lieben....

Was macht man nur, wenn man eine Karte benötigt, aber die Inspiration fehlt??? Man sucht sich die gefühlt gräßligsten Farbkartons raus und stellt sich mutig der Herausforderung.... obwohl: so häßlich sind die Farben nicht, aber mir fiel es schwer, ein passendes Farbpaket zusammen zu stellen. In den tollen Color-Coach habe ich ganz bewußt nicht hinein geschaut, denn dann wäre es ja viel zu einfach gewesen...haha!

 

Auf der einen Karte seht Ihr, wie von oben 2 Streifen mit einem geschwungenen Abschluss runter kommen. Tja, beim besten Willen: mit der Schere ist sowas nicht zu bewältigen. Aber immer nur eine Ecke rein schneiden und ein Fähnchen draus machen war mir zu langweilig. Also wurde der Etiketten-Stanzer genommen und man führt den Papierstreifen nicht seitlich ein sondern von oben in das offene Etikett und läßt das, was abgeschnitten werden soll wie üblich an der Seite raus laufen. So könnt Ihr schöne Etiketten stanzen und habt jegliche Freiheit was die Länge angeht.

 

Dann habe ich noch den Smooth Spritz ausprobiert - und ich sage Euch: bloß nicht einfach so drauf los spritzen. Es handelt sich um ein kleines längliches Plastikfläschchen, in dem mit einem Pumpmechanismus ein feiner Glitzer drin ist. Grundsätzlich: eine tolle Sache, AAAABER: organisiert Euch einen mittelgroßen Karton, der nur an 1 Seite offen ist und besprüht alles in dem Karton. So rettet Ihr die Umwelt vor dem Glitzer!!! Man muss ein wenig rum probieren und ich habe fest gestellt, dass ein direktes Bespritzen etwas zu viel Glitzer bringt. Also habe ich in die Luft gesprüht und die Karte drunter gehalten, dann wurde sie quasi indirekt durch den Sprühnebel benetzt.Es wird dadurch nicht so heftig und verteilt sich besser. Für alle Karten gefällt es mir nicht, aber wenn man ein kleines "Finish" haben möchte, dann verändert es Einiges!!!

 

Soderle, jetzt kommen die Fotos.... viel Spaß beim Anschauen und ich wünsch´ Euch ein schönes (karnevalistisches?!) Wochenende!

 

Eure Bine

Zauberhaftes Türschild - da fühlt sich jeder Gast willkommen!

07.02.13: Heute gibts mal etwas ganz anderes..... ein Türschild für die Wohnungstür der lieben Kollegin. Vorgestern bekomme ich von ihr eine Nachricht aufs Handy "...ob ich auch was anderes basteln würde...?" - MMMMhhh???? Dann schrieb ich ihr zurück, welchen Wunsch sie denn hätte... und schon smste sie, dass sie in Lila-Tönen ein Türschild benötige. Schön mit Blümchen und Schmetterlingen. Hach - eine tolle Idee!!! Warum bin ich darauf nicht selbst gekommen??? Nach Absprache wg. der Größe (DIN A5) und ob mit Band oder ohne habe ich dann gestern Abend den Prototyp angefangen und heute das Ganze vollendet. Das kräftig violette Papier wurde mit Blumenranken von den Seiten aus geprägt und mit dem weißen Stift habe ich die Optik noch etwas hervor gehoben. Unten noch ein Bändchen mit Schleife dran und die süßen Itty-Bitty-Blümchen ausgestanzt. Die Schmetterlinge kommen aus der Big Shot - ich bin begeistert, weil sie gleichzeitig geprägt und gestanzt werden. Dann wurden immer 2 aufeinander geklebt und die weißen noch fliederfarben außen abschattiert. Die Schmetterlinge wurden mit Dimensionals auf dem Schild befestigt - so können die Flügel schön abstehen und es wirkt plastischer. Die Ecken wurde abgerundet und schon wirkt es gefälliger.

Tja, vielleicht fragt Ihr Euch wie ich die zweifarbige Schrift hin bekommen habe. Leider leider ist es eine uralte Schrift zum Ausstanzen von Sizzix, der Firma, die auch die Big Shot mittlerweile herstellt. Die Buchstabenhintergründe wurden in flieder gestanzt und der Buchstabe selber in weiß. Dann in filligraner Arbeit (zitter zitter...) aufeinander geklebt und auf dem geprägten Karton befestigt. Fertig - juhuuu!

Tja, jetzt hoffe ich nur noch, dass es ihr gefällt..... wie findet Ihr es? Klickt am Besten auf die kleinen Bilder, dann kommt die Galerie-Ansicht und man kann die Details und Farben besser erkennen.

Alles Liebe und noch einen schönen Tag wünscht Euch - die Bine ;-)

Blumige Geburtstagskarte in den SAB-Farben

05.02.13: Guten Abend, Ihr Lieben! Hier seht Ihr eine Karte aus Savanne mit einer großen Blume aus dem SAB-Papier. Die Blume ist aus 5 gestanzten großen Blumen entstanden. Ich habe von den 6 Blütenblättern erst eins, dann 2 und dann 3 weg geschnitten (V-förmig zur Mitte der Blüte) und dann dort wo die Schnittkanten sind die Kanten überlappend wieder zusammen geklebt.Eine Blüte blieb komplett und bei einer habe ich nur einen Schnitt bis zur Mitte gemacht und dann so überlappt, dass aus 6 Blättern 5 werden. So entsstehen 3-, 4- und 5-teilige Blütenkränze, die ich ineinander geklebt habe. In die Mitte kam ein gerolltes Reststück. Die Blätter habe ich nach außen gebogen und so wurde sie etwas plastischer. Das Bändchen ist locker fest geklebt und hat dadurch auch eine bessere Optik. Ich hoffe, Ihr könnt es auf den Bildern erkennen. Die flüsterweissen Schmetterlinge wurden außen bläulich abschattiert und mit Glitzersteinen dekoriert. Ein wenig bling-bling ist ja nie falsch ;-)

 

Ich wünsch´ Euch noch einen schönen (kreativen?!) Abend und sage mal.... "wir sehen uns"....! Liebe Grüße - Eure Bine

Mein WOW-Geschenk und die Karte für meinen Schatz

03.02.13: Puh, Ihr Lieben - wir sind gerade wieder zu Hause gelandet. Der Geburtstagsbrunch mit 15 Freunden/ family und 8 Kindern zwischen 2 und 9 Jahren war super schön! Wir haben uns mit Lachs, verschiedensten Aufschnittplatten, Obst, Nachtischen, Rührei-Variationen, Tomate-Mozzarella, Würstchen und und und den ganzen Vormittag und Mittag verwöhnen lassen. Die Kinder haben von uns einen Basteltisch mit Stanzen, Kleberollern (jeder Mutter liebt sie!), Stiften und viel Papier bekommen und waren schwer beschäftigt. Ich habe eine ganze Kollektion von Bildern und Basteleien bekommen :-) Die Geschenke-Tütchen sind auch gut angekommen. Besonders die Überraschungseier sind ja immer die größte Freude.

 

Anbei seht Ihr mein absolutes WOW-Geschenk von meiner liebsten Schwester Steffi - I love you! Sie hat es selbst auf Leinwand gemalt und mir blieb die Sprache weg, als ich es ausgepackt hatte. Es bekommt einen Ehrenplatz im oder um den Stempelraum herum und ist für mich etwas ganz Besonderes :-)

Steffi, wenn Du das liest: lieben Dank noch mal - ich freu´ mich riesig darüber!!!

Hier seht Ihr die Karte für meinen Schatz Klaus, der heute Geburtstag hat. Da es leider die Stanze "Herz an Herz" bei SU nicht mehr gibt, habe ich mir mit den beiden Stanzen vom Creativmarkt behelfen müssen. P.S.: falls es hier jemanden gibt, der sie abgeben möchte: ich wäre eine dankbare Abnehmerin :-) einfach per mail melden!!!

 

2 neue Karten... und mein Geburtstagspaket....

02.02.13: Diese Karte ist ein wenig Resteverwertung: es fliegen immer ein paar Reststückchen in meine Box und damit galt es jetzt, eine Karte hin zu bekommen... ein wenig von jedem reicht schon aus, denn mit den Framelits sehen sie wieder wie frisch gestanzt aus und zieren die Karte. Die gestanzten Schmetterlinge sind aus flüsterweissem Papier, das auf terracotta-Stempelkissen gedrückt wurde und dann ausgestanzt wurde.So haben sie mehr Struktur als nur aus dem farbigen Papier gestanzt zu sein.

Die untere Karte hat ein wenig Vintage-Optik, die durch das Designer-Papier und die Farben bedingt entstanden ist. Sie ist ein "Allrounder", für weibliche und männliche Geburtstagskinder.... Leider ist das Band etwas zu durchscheinend und bei der nächsten Karte wird es so nicht mehr zum Einsatz kommen...grummel....!

 

tja.... gestern war mein "großer" Tag - eigentlich nicht so groß, aber schön war er! Das Paket gabs von meinem Schatz: eine Massagematte mit Wärmfunkton für die Couch oder fürs Auto. Das Ding massiert echt ganz schön heftig! Hat er das nicht süß eingepackt? - Ist immer wieder im Stempelkeller verschwunden und hat sich Band, Stanzen usw. organisiert. Und aus den Resten (die selbst ich kaum hätte verarbeiten können...) hat er mir die kleine Karte gebastelt. Echt süüüß - Basteln ist halt doch nicht nur was für Mädels!!! Ich habs ja immer gewußt! Aber eins frage ich mich: MUSSTE ER DIE 39 SOOO GROOOOSS DRAUF SCHREIBEN??? Haha - der Countdown läuft also bis nächstes Jahr!!!

Aber ich seh´ das so: man ist immer so alt, wie man sich fühlt!!! Mein Schatz Klaus hat es etwas um-formuliert: man ist immer so alt, wie man sich ANFÜHLT!!! Jaja....!!!

Liebe Grüße und ein schönes Rest-Wochenende wünsch´ ich Euch!

Eure Bine

Der neue Katalog ist da - gültig bis zum 30.06.2013

01.02.13: Soderle, das Frühjahr ist nun unabhängig vom Wetter endlich offiziell eingeläutet: der neue Frühjahr-Sommer-Katalog 2013 ist endlich da!!! Rechts in der Sidebar könnt Ihr jederzeit drauf klicken und stöbern....

es gibt wieder traumhaft schöne Stempelsets, Stanzen und vieles mehr!

Wer etwas bestellen möchte: einfach eine e-mail an mich schicken und dann habt Ihr bald die tollen Produkte schon zu Hause! Gerne stehe ich auch bei Fragen zur Verfügung und wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße - Eure Bine

Wo ist der "Fehler" im Bild?

31.01.13: Hallo, Ihr Lieben! Tja, hat die Bine sich da vertan und einmal aus Versehen in blau gebastelt? Neeeiiin - nicht aus Versehen, sondern mit Absicht!!!

Diese süßen Täschchen werden am Sonntag bei unserem Geburtstagsbrunch an die Kids unserer Freunde gehen - und wie das so ist: Jungsmangel wie in der Tanzschule!!! Also irgendwie gibt es 8 Mädels und nur 1 Jungen!!! Da für ihn ein lila Täschchen nicht so cool gewesen wäre, gibts eins in blau. Und als Deko nicht einen Schmetterling sondern 2 Delfine.

Die Taschen sind erst gestanzt und dann mit der Blumenranke 2x geprägt. Das sieht ganz süß aus, da die Prägung schräg über die Tüte geht. Für unsere Jungs-Tüte wurden die Zick-Zack-Striche geprägt - ich denke, das paßt ganz gut zu den Delfinen weil es wie Wellen aussieht.

Aber jetzt fragt Ihr Euch bestimmt: wo kommen die Henkel her? Die Idee zu den passenden Bügeln kam mir beim Stanzen. Es fällt immer ein kleiner Streifen außen herum ab und den habe ich einfach gedreht und mit Tesafilm auf der Stanze fixiert - und dann noch mal durch genudelt. Fertig :-)

Die Täschchen sind gefüllt mit einem mittelgroßen Post-It-Block, einem Prinzessinnen-Stift bei dem am hinteren Ende ein Rollstempel ist und natürlich: einem MÄDCHEN-Überraschungs-Ei. Für Timo gibts natürlich ein normales Ü-Ei und einen Cars-Stift.

Die Namen sind am Computer schnell gedruckt (auf SU-Papier gehts super) und dann gestanzt. Das Band ist ein Altbestand vom Depot - auch ganz süß und etwas breiter als das Band von SU.

Ich hoffe, Ihr habt Lust, die Taschen - mit Henkel - mal nachzubasteln. Ich denke, sie sind eine süße Sache mit Oster-Eiern drin.

Liebe Grüße und ich wünsch´ Euch ein schönes Wochenende!

 

Eure Bine

Fix gemachte Valentinstagskarte für den Liebsten

29.01.13: Da bin ich wieder - nach 2 Tagen Erkältung gehts mir heute wieder einigermaßen gut und nach meinem Frisör-Besuch hatte ich noch Lust auf eine "schnelle Karte". Da bald Valentinstag ist, war es naheliegend, dafür einmal etwas zu basteln.

Übrigens: falls Ihr noch tolle Ideen für Karten, Deko und zueinander passende Farben braucht: in der aktuellen Weddingstyle sind super Anregungen drin! Man kann sich gar nicht entscheiden, welche Farbkombi am besten gefällt....

Liebe Grüße - Eure Bine

Die sind soooo süüüß - und machen nicht dick ;-)

.... aber trotzdem GLÜCKLICH!!!

27.01.13: Hach, einfach zum Verlieben.... - diese kleinen Gutschein-Umschläge! Die Umschläge sind aus dem aktuellen SAB-Papier und der Sizzix-Stanze gezaubert. Tja, aber am Schönsten ist der inhalt: ein Gutschein für Stampin´ Up! Artikel die man bei mir bestellen kann!!! Da macht Verschenken doch gleich viel mehr Spaß! Der Umschlag hat nur die Maße von gut 5x10cm und kann so noch ganz nett in eine größere Karte integriert werden - oder eben auch nicht, denn so wie er ist ist er schon komplett und zuckersüüüüß! Auf dem Bild seht Ihr den Umschlag in petrol-weiss, der mit einem flüsterweissen Bändchen geschlossen wird. Daneben mit der Banderole ist der Gutschein und damit Ihr den auch einmal seht, habe ich ihn ausgerollt noch mal drunter gelegt.

Falls Ihr also auch einmal Lust auf Stempel, Stanzen, Papiere, Bänder, Knöpfe, die Big Shot, das Falzbrett und und und von SU habt: nichts leichter als das: lasst Euch doch einfach einen dieser "Schätzchen" schenken und macht damit gleich 3 Personen glücklich: Euch selbst, den Schenkenden und mich, weil ich Euch bei Eurem Hobby unterstützen kann! Einfach eine mail schicken oder anrufen und los gehts! Gerade jetzt in der Sale-a-bration Zeit macht das Einlösen doppelt Spaß, denn ab EUR 60,00 gibts ein tolles Geschenk dazu!

Ich wünsch´ Euch noch ein schönes Wochenende - Eure Bine

Kalender aufgehübscht...

26.01.13: Der Januar vergeht wieder mal viel zu schnell und mir fielen gerade noch die "alten " Kalender von der Sparkasse in die Hand. Mmmmh  - ich steh´ ja wirklich hinter meinem Arbeitgeber, aber sooo schöööön sind sie dann doch nicht! Also mal sehen, was man noch ´rausholen kann. Inspiriert vom neuen Frühjahr-Sommer-Katalog, der am 01.02. pünktlich zu meinem Geburtstag startet, habe ich mal ein paar Reste unter gebracht. Das gestanzte Spitzendeckchen ist allerliebst, benötigt aber einiges an Fürsorge: die kleinen ausgestanzten Elemente müssen einzeln (mit dem Prägestift) herausgedrückt werden. Gleich gibts noch "den Schaden des Tages"...

... oh jeh - da wollte ich nur mal eben noch die Fähnchenenden oben links mit dem Quadrat-Stanzer fertig machen - und "rumms" zerbricht mir der Stanzer in der Hand! Tja, was lerne ich daraus? Zweierlei: zum Einen hat Stampin´ Up! ein sehr stabiles Papier - welches übrigens komplett durchgefärbt ist - und zum Anderen: Finger weg von anderen Stanzern!!! Sie sind einfach nicht so stabil verarbeitet und haben ihre liebe Mühe mit dem dicken Karton von SU! Jetzt steht also die neue Quadrat-Stanze auf meinem Wunschzettel für die nächste Bestellung.... und SOWAS passiert hoffentlich nicht noch einmal! Ich wünsch´ Euch ein schönes Wochenende.... Eure Bine

Ja ist denn schon Ostern???

25.01.13: ... das dachte ich, als ich gestern bei Lidl tatsächlich das gesamte Sortiment an Osterartikeln vorfand. Tja, und wie das so ist: neue Inspiration! Und noch ist man der Leckereien nicht überdrüssig. Also fix 4 Tüten mit den bunt gemischten Schoko-Eiern mitgenommen und 2 Tüten sind nun ihrer neuen Bestimmung übergeben: erst wurden sie nach Farben sortiert, in die mittleren Tüten verstaut und dann die passenden Utensilien raus gesucht. Die Artikel sind aus der Sale-a-bration (falls Ihr es noch nicht gemerkt habt: ich bin Fan!) und aus den In-Colors 11-13 bzw. 12-14. Als das Konzept einmal stand waren sie schnell fertig. Tja, und was mache ich jetzt mit den Nasch-Tütchen? Ooohh  - am Montag gehts zum Zahnarzt - um 8.30Uhr - und das im Urlaub.....brrrr...! Und ich weiss jetzt schon: sie BOHRT! Aber da die Zahnärztin eine gute Freundin ist, meint sie es zumindest nicht böse - ist auch nur die Erneuerung einer Füllung und ich hoffe, es geht ganz fix. Vielleicht bringe ich sie also den netten Mädels dort mit.... wer weiss??? So fallen sie mir nicht selbst zum Opfer...haha.... aber 2 unberührte Tüten mit den Schoko-Eiern sind noch da - oh jeh...

Ich wünsch´ Euch ein schönes Wochenende - bis demnächst - Eure Bine

Wichtige Info: die Anmeldung für das SU Treffen am 13.04.13 in Frankfurt ist jetzt möglich! Ich bin dabei *freu*! Wer noch...?

Ein praktisches "Schätzelein" aus SAB-Artikeln

24.91.13: Hallo, Ihr Lieben! Es war gerade Bastelstunde und ich hatte mal Lust auf "was Großes". Eine große Karte gabs ja schon und da kam mir die Idee, ein Utensilo für meine kleinen Geschäftsunterlagen, also den Visitenkarten und meine bedruckten Kulis zu basteln. In das obere Fach passen dann noch super die länglichen Zellophan-Tütchen mit M&M´s oder Smarties als kleines Goodie. Das Utensilo ist recht flott gemacht: 2 Streifen in 3inch x 11inch schneiden, dann jeweils alle 8cm falzen. Dadurch entstehen 4 Abschnitte und der Kleinere am Rand ist die Lasche fürs Zusammenkleben. Es sollten dann dreieckige Röhren werden. Das restliche Stück Papier ist größer und wird ebenfalls so gefalzt. Und schon habt Ihr die 3 Formen zusammen.

w

Ihr klebt die 3 Elemente wie folgt zusammen: vorne die zwei niedrigen, wobei eine Spitze hinten ist und die gerade Seite vorne. In dieLücke in der Mitte kommt das höhere Stück mit der spitze vorn und der langen Seite hinten. Dann stellt Ihr das Paket auf einen weiteren Bogen flüsterweisses Papier. Mit 1cm seitlicher Zugabe drumherum zeichnen, ausschneiden und die engen Kanten falzen, damit ein Rand zum Hochklappen entsteht (der Boden des Ganzen). Die Kanten hoch schlagen und die 4 Ecken fest kleben. Dann den Rand von innen mit Kleber versehen und die 3 Behälter rein setzen und fest kleben.

 

Und schon gehts an den schönen Teil: das Verzieren und und Dekorieren! Aus dem Sale-a-bration Papier wurden die gemusterten Etiketten ausgestanzt. Die einfarbigen Papiere habe ich an den Ecken abgerundet. Schaut Euch einfach die Fotos an und vielleicht habt Ihr ja Lust, das "süße Ding" mal nachzubasteln. Es bekommt einen Platz auf meinem Basteltisch, damit jeder zugreifen kann. Übrigens kann man das Ganze auch 2x fertigen und hat dann ein 6-eckiges Utensilo! Viel Erfolg, falls Ihr es auch ausprobieren möchtet! Eure Bine

Milchkarton zum Anbeißen...

23.01.13 - Hallo, liebe Stempel-Freundinnen....

Gerade packte mich der Creativ-Virus. Naja, besser, als wenn mich der Grippevirus erwischt hätte! Hier ist also das Ergebnis und ich finde, der kleine Milchkarton ist einfach zum Anbeißen. Aber wenn er mit Schoko-Bons oder den Werthers-Schokobonbons gefüllt ist, dann nascht man die besser und genießt hinterher den Anblick des Kartons.

Er ist wieder unter anderem mit Produkten aus der Sale-a-bration Aktion gestaltet und ich bin total begeistert, wie gut bei Stampin`Up! alles zusammen paßt. Am Wochenende bei Helga habe ich noch einen wertvollen Tip von ihr bekommen: wenn Du einen Knopf drauf machst, dann muss immer ein Faden durch gezogen sein, sonst sieht er nicht perfekt aus. Und: bei Schleifen die Endstücke immer nett abschneiden, und zwar schräg oder als "V" (so wie bei dem Milchkarton). Außerdem sollten Bänder nicht zu lang sein, sonst wirkt es nicht richtig. Danke Helga, das hat mich wieder ein Stückchen weiter gebracht!

Euch allen wünsche ich einen schönen Abend!

 

Alles Liebe - Eure Bine

 

Endlich: die SALE-A-BRATION startet heute - bis zum 22.03.2013

für je EUR 60,00 Bestellwert gibts jeweils eins von 17 Geschenken von Stampin´Up! dazu!!! Bei 120 EUR 2 Geschenke usw.

22.01.13: wie lange haben wir wieder drauf warten müssen??? EEEWIG! Aber heute ist endlich der Startschuss für die diesjährige Sale-a-bration! Quasi der totale Ausnahmezustand bei allen Stempelbegeisterten.

Auch wenn Weihnachten schon vorbei ist: hier gibts Geschenke Geschenke Geschenke!!!

Für jeweils EUR 60,00 Bestellwert (ohne Versand etc.) kannst Du Dir aus dem "SAB-Katalog" ein tolles Geschenk aussuchen. Wenn Du oben auf das Logo klickst, dann siehst Du die tollen Prämien: Papiere, Stanze, ohne Ende Stempelsetzt, Bänder und Knöpfe, sogar für das Falzbrett die schräge Auflage und und und.... PUH - das ist sooo toll! Ich schwöre Euch: Ihr werdet genauso begeistert sein wie ich! Bei 120EUR bekommt Ihr 2 Geschenke, bei 180EUR 3 Geschenke usw.! Ist das nicht super?!

 

Aber das ist noch nicht alles: Wer in der Zeit bis zum 22.03.13 als Demonstrator/-in einsteigt, bekommt das Starter Set weiterhin zum Preis von EUR 129,00 - aber: es hat jetzt einen höheren Einkaufswert: sage und schreibe für EUR 219EUR kannst Du Dir nach Herzenslust aus dem Katalog Dein persönliches Paket zusammen stellen. Das sind mal eben 25% mehr! Eine Chance, die so schnell nicht wieder kommen wird! Wenn Du Dich also mit dem Gedanken trägst, auch eine "Demo" zu werden, dann melde Dich gerne bei mir und ich begleite Dich auf Deinem Weg bei Stampn´ Up! - Angefangen vom Zusammenstellen des Startersets, aber auch zukünftig bei Fragen und Wünschen!

Tja, und zusätzlich - weil Stampin´ Up! dieses Jahr 25-jähriges Jubiläum hat, gibt es außerdem in der SAB-Zeit bei einem Umsatz von EUR 200,00 einmal Glitzerpapier in Silber gratis dazu. Und bei einem Umsatz über EUR 425,00 gibt es einen SAB-Artikel dazu. Aber seht Euch am Besten die Tabelle unten an, dann ist es einfacher verständlich! Denn zusätzlich habt Ihr auch noch ab 200EUR den Gastgeberinnenfreibetrag, für den Ihr Euch nach Wunsch Ware aussuchen dürft!

 

Wenn Ihr Fragen, Wünsche oder auch gerne eine Bestellung habt, dann mailt mir einfach unter Sabine.hallermann@arcor.de oder ruft mich unter 0171-4807884 an. Ich freu´ mich auf die spannende Zeit mit Euch!

 

Eure Bine

Teamtreffen bei meiner Upline Helga Hopen - es war sooo schööön!

",,,macht man das im Stehen?"

20.01.13: Guten Abend, Ihr Lieben! Ich habe Euch ein paar Tage sträflich vernachlässigt und möchte es nun quasi "geballt" nachholen...

Gerade komme ich von meinem 1. Teamtreffen bei Helga - und ich sage Euch: es war sooo schööön! Lauter liebe Mädels, die genauso begeistert, creativ und verrückt für Stampin´ Up! unterwegs sind. Ich kannte nur Helga und Melanie und fühlte mich trotzdem sofort ganz lieb in die Gemeinschaft aufgenommen. Helga begrüßte uns sehr herzlich und sie muss die letzten Tage (und Nächte...) vermutlich gewerkelt haben, denn wir hatten jeder auf unserem Platz eine prall gefüllte Schüssel mit persönlicher Note von ihr. Gefüllt war sie mit "Celebration" - wie passend, da doch am 22.01. endlich Sale-a-bration Start ist!!! Jeder erhielt einen Button mit seinem Namen und so wurde es etwas leichter, sich all die Namen zu den netten Personen zu merken.

Nachdem wir uns alle kennengelernt hatten, hielt Helga eine lustige, aber auch sehr emotionale kleine Ansprache und berichtet über das vergangene Jahr. Sie wurde bei der Convention in Mainz zum "Heart of Stapin´ Up!" gekürt - ein Preis, der durch die SU Mitglieder vergeben wird. Er spiegelt nicht Verkaufserfolge o.ä. wider sondern wird einer ganz besonderen Person verliehen, die sich außergewöhnlich eingesetzt hat.

Dann gings an das leckere Brunch-Bufett. Es wurde geschlemmt..... und dabei geplauscht, sich ausgetauscht, und die Werke von Helga in ihrer Stempelwohnung in Ruhe begutachtet. Hach - ich bin noch ganz geflasht...!

 

Nachdem wir uns alle gestärkt hatten, wurde "geswappt": jeder hatte eine Kleinigkeit in vielfacher Ausfertigung gebastelt und nun sollte munter getauscht werden. Tja, da standen wir alle und keiner traute sich, anzufangen. Wie ich so bin, setzte ich mich erstmal.... und bemerkte sofort: alle anderen standen noch! Da ich noch nicht geswappt hatte, rutschte mir dann der Satz "Ach, macht man das im Stehen?!" heraus - und sorgte für schallendes Gelächter. Das Eis war gebrochen und los gings... Mein Riesen-Knallbonbon ging "weg wie warme Semmeln". Ruck-zuck hatte ich meine Box mit allerliebsten Swaps gefüllt! Überall hörte mach ein "oh, wie schön", ein "das sieht ja toll aus" usw. Hui - da hat sich die Mühe der letzten Tage doch echt gelohnt!

 

Zum Nachmittag hin schlug Helga vor, wir könnten doch auch etwas Creatives machen und zauberte die süßen Boxen hervor, die wir nach Herzenslust mit all Ihren Stempeln, Papieren, Stanzen usw. verzieren konnten. Bei der Begrüßung erhielten wir einen kleinen Tag (Anhänger), den sie schon vorgearbeitet hatte und so konnten wir diesen gleich mit "verwerten". Während wir also bastelten wurde weiter sich ausgetauscht und so verging die Zeit viel zu schnell. Zwischendurch schneite es mal recht heftig, aber das nahmen wir nur beiläufig zur Kenntnis - denn das Basteln war ja viel spannender!

 

Zwei süße Boxen haben wir verschönert und ehe wir uns versahen, war es schon 18Uhr - Zeit für mich, die 110km Heimweg anzutreten. Im CD-Radio habe ich dann die Lieder der Conventions gehört und mich immer wieder an den wunderschönen Tag erinnert. In kürzester Zeit habe ich so viele liebe Mädels kennen gelernt - ich hoffe, wir werden noch oft so creativ zusammen kommen! Lieben Dank an alle, die dabei waren - besonders an Helga und Ihre Lieben, Christof und Katharina, die sich unglaublich viel Mühe gemacht haben, um uns so eine schöne Zeit zu bereiten!

 

Anbei die Fotos.... genießt es ;-)

 

Eure Bine

19.01.13: Hallo, Iht Lieben! Heute gibts nicht viel Neues... meine swaps sind fertig - puh-! Ich bin ganz zufrieden und freue mich riesig, sie morgen tauschen zu können! Mein 1. Mal! Am Mittwoch kam meine Lieferung und (wie immer) bin ich ganz begeistert - besonders, weil ich diesmal als Goodie eine Anstecknadel zum 25. Jubiläum dazu bekommen habe! Sie wird schön in einen der kleinen Rahmen im Stempelzimmer gehängt und so kann ich mich jeden Tag dran erfreuen! Neben den Swaps habe ich vorhin für die liebe Helga eine Kleinigkeit gebastelt - nichts mit Karten.... aber lasst Euch überraschen.... morgen stelle ich Fotos ein!
Ich wünsch´ Euch ein schönes Wochenende - Eure Bine

Karte zum 50.Geburtstag für den Kollegen

16.01.13: so, da bin ich wieder. Die letzten 2 Tage habe ich an den Swaps für Sonntag gebastelt und da es mein "1. Mal" ist, konnte ich so gar nicht einschätzen, wieviel Zeitaufwand dahinter steckt. Also wird im Accord weiter gebastelt. Aber ich denke, ich sollte es bis Sonntag hin bekommen. Oben seht Ihr meine kleine Abwechslung für heute abend - eigentlich ist sie gar nicht so "klein" - die Karte hat nämlich die stattliche Grüße von DIN A 5, also ca. 15x20cm! Hintergrund, warum sie so riesig geworden ist: zum Einen werden mehrere Kollegen sich darin verewigen und zum Anderen war sowohl der Stempel als auch die Zahlen größenmäßig vorgegeben. So blieb mir also gar nichts anderes übrig. Gemacht war sie eigentlich recht flott. Das mittlere Band verdeckt die Schneidekanten der beiden Papiere. Mit der neuen Schneidemaschine sind die Kanten super sauber und müssten eigentlich nicht verdeckt werden. Da kann keine Schere mit halten! Jetzt gehts ans Weiterbasteln.... ich wünsch´ Euch einen schönen Abend!

Kleiner Tip: der Countdown läuft.... nur noch bis 31.01. könnt Ihr aus dem aktuellen Herbst-Winter-Katalog bestellen! Also falls Ihr noch bestimmte Artikel benötigt, dann meldet Euch gern per mail oder telefonisch und sichert Euch Eure Wünsche!

 

Alles Liebe - Eure Bine

14.01.13: Guten Abend, Ihr Lieben! Die nächsten Tage werde ich fleissig die Swaps für das Treffen mit meiner Upline Helga Hopen basteln. Gestern abend hat mich dann der Stempelvirus noch gepackt und ich habe das kleine Kärtchen gebastelt. Der Stempel ist von Nellie Snellen und coloriert wurde er mit den Copics Markern. Die Karte und der Stempel sind von Stampin´ Up!. Sie ist mal etwas anderes.... im Vergleich zu den bisherigen Karten. Viel Spaß beim Anschauen und bis demnächst! Eure Bine

Die Prinzessinen-Einladungen sind fertig...

13.01.13: ein kleiner Nachtrag... Dani und ich haben gerade die Prinzessinen-Handtaschen fertig bekommen. Innen liegt eine kleine Einladungsrolle mit rosa Band und Schleife. Um die Taschen an die richtige Prinzessin zu vergeben wurden die kleinen Anhänger gestanzt und mit dem weißen Band von SU befestigt. Auf dem Anhänger ist der süße Krönchen-Stempel (Tiny Tags Set) drauf gestempelt - quasi als I-Tüpfelchen! Ich bin gespannt, wie die Täschchen ankommen... Dani wird berichten. Bis demnächst - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Helga (Montag, 14. Januar 2013 22:50)

    Genau das richtige für kleine Prinzessinen.
    LG Helga

Bericht vom Copics-Workshop am 12.01.2013

13.01.13: Hallo, Ihr Lieben! Der Tag gestern ging so schnell rum - von morgens um 9 bis 19Uhr war ich für den Workshop auf den Beinen - aber es war sooo toll! Wir trafen uns um 10Uhr in der Nähe von Siegen bei Martina. Der Kurs wurde von Barbara Schmatulla geleitet und wir saßen zu siebt am gemütlichen Tisch und konnten nach Herzenslust die Stifte testen. Sie zeigte uns im 3-stündigen Einsteiger-Kurs den richtigen Umgang und verschiedene Techniken, also z.B. von hell nach dunkel oder umgekehrt. Dann wurden Gesichter konturiert und Haare "ausgemalt" - eine richtige Kunst, die Stifte so einzusetzen, dass man keine Übergänge sieht. Schließlich werden 3-4 verschiedene Hauttöne nur für ein Gesicht genutzt. Die Zeit verflog und schon ging es in die Pause. Barbara und ich organisierten für alle Pommes mit kalorienarmen (haha) Soßen und gestärkt starteten wir in den Fortgeschrittenenkurs, der ebenfalls 3h dauern sollte. Dort lernten wir unter anderem, verschiedene Hautfarben, also z.B. dunkelhäutige oder olivfarbene (China etc.) richtig zu färben. Dann ging es an die richtige Schattentechnik: wo wirft eine Lichtquelle auf der Kleidung Schatten, wie zeichne ich den richtig, wo ist er dunkler oder heller.....wow.... mir rauchte der Kopf! Aber mit viel Geduld und Elan half Barbara uns und so erreichte auch jeder von uns ein schönes Ergebnis! Ein paar von den Bildchen habe ich Euch einmal beigefügt - und falls Ihr auch einmal Lust auf einen Kurs habt, dann meldet Euch gern bei Ihr! Es lohnt sich in jedem Fall! Jeder Kurs hat jeweils EUR 29,00 gekostet und war sein Geld absolut wert! Lieben Dank an Barbara, es war ein tolles Erlebnis! Ihre Seite läuft unter dem Namen "Kreativmonster" - einfach einmal googlen :-)

Ein schönes Wochenende wünsch´ ich Euch noch - gleich wird noch ein wenig gebastelt... was auch sonst! Eure Bine

P.S.: Auf den Fotos seht Ihr noch eine weitere Verpackung für Toffifees... diese ging an Barbara!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

11.01.13: Puh, die Arbeitswoche ist rum! Vorhin gings ans Tasche-packen: morgen früh fahre ich eine knappe Stunde nach Oberheuslingen um an zwei Copics-Workshops von Barbara teilzunehmen. Ich hatte mir vor ein paar Wochen ein 72er Stifte-Set bei Ebay ersteigert und möchte von Anfang an lernen, wie man mit den guten Stücken richtig umgeht. Auch der Vergleich mit den Markern von Stampin´Up! ist bestimmt spannend, deshalb habe ich die einfach auch gleich mal mit eingepackt. Die WS dauern jeweils 3 Stunden und wir lernen im 1. Kurs die Grundlagen kennen. Im Aufbaukurs geht es dann um das Colorieren von Haaren und um das richtige Malen von Schatten - ich bin gespannt und aufgeregt! Mal sehen, was mich morgen erwartet - ich werde Euch Bericht erstatten..... Liebe Grüße - Eure Bine

10.01.13: gähn.... Guten Abend! Sagt mal, wie kann das sein, dass mich regelmäßig am späten Abend der Stempelvirus packt? Dann schleiche ich verschlafen in meinen Bastelkeller, verbarrikadiere und verschanze mich in meinem "Asyl für Creative"... und habe dann die passende Eingebung? Also ich gebe zu: jeden Abend wird das wohl nichts, aber heute bin ich zufrieden.... und... müüüüde ;-)

Ich glaube die Ursache liegt darin, dass die tollen Papiere der sale-a-bration mich immer wieder auf neue Ideen bringen. Und bevor ich mich zwinge, nichts zu tun (ich kann dann eh nicht schlafen....), gebe ich mich doch lieber der Stempellust hin ;-)

So, genug erzählt- hier das Ergebnis: als ich mein "Schnucker-Fach" im Schrank durchstöbert habe, fiel mir ein Doppelpack mit Toffifees in die Hände - hui - dann mal schnell schön verpacken. Das kriegt der liebe Kollege von mir morgen früh als kleines Dankeschön - er hat nämlich zu meinen Gunsten auf den Urlaub zum Ende des Jahres verzichtet! Und da hat er eine kleine Aufmerksamkeit absolut verdient!

Ich hatte Glück: aus 1 DIN A4 Karton (Savanne) bekommt man sowohl den Deckel als auch das Unterteil gebastelt. Es sei noch kurz angemerkt: liebe Helga: ich kann sooo gut verstehen, dass Du "Miss Simply Scored" geworden bist!!! Das Teil ist echt klasse!

Soderle - jetzt gehts aber wirklich ins Bett - wer weiss, vielleicht kommt mir dann die nächste Idee für ein neues Projekt...?!

Alles Liebe - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Katrin (Freitag, 11. Januar 2013 05:08)

    oh wie hübsch, da wär ich auch gern Dein Kollege!!
    Viele Grüße Katrin aus K.

Überraschende Gutscheinkarte aus Sale-a-bration Artikeln

09.01.2013: Guten Abend, Ihr Lieben! Jetzt ist sie endlich fertig: die Gutscheinkarte mit Überraschungsfaktor! 2 Tage habe ich an dem Konzept gefeilt und Dank Simply Scored Falzbrett, Sale-a-bration Artikeln, Stempelkissen in türkis, himbeer und olivgrün usw. ist die Karte jetzt endlich vorzeigbar.

Sie besteht aus einem Stück Farbkarton in vanille, 10x30cm (also 1x mittig geschnitten) und hat einen Falt-Mechanismus der den inneren Teil sich drehen läßt. Ich hoffe, Ihr könnt das auf den Fotos erkennen.

Die süßen Stempel gibts bei der Sale-a-bration. Ich fand, sie passen perfekt: erst Aufregung ("Schmetterlinge im Bauch"), dann die 2. Seite mit "Wunder geschehen" und dann dreht sich die Karte und der Gutschein (Stempelset Anlässlich, nicht SAB) kommt zum Vorschein.

Von der Drehfunktion kann ich gar nicht genug bekommen und spiele immer wieder mit der Karte :-)

Vielleicht ist sie für Euch ja mal eine etwas andere Idee... ich hoffe, sie gefällt Euch und freue mich über Kommentare!

P.S.: übernächstes Wochenende ist Demo-Treffen bei meiner Upline Helga - und den Prototyp des Swaps habe ich fertig *freu* - nur leider zeige ich den Euch erst nach dem Treffen.... also noch ein wenig Geduld bitte!

 

Ich wünsch´ Euch einen schönen Abend!

 

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

06.01.2013: soderle, da kommt mein Ergebnis.... zum Einen habe ich die Box mit der Big Shot gestanzt, dann mit dem grauen Karton ein Feld erstellt und darauf das Schildchen mit den Dimensionals geklebt. Wenn Ihr mal vergleicht: das rote Etikett ist nicht so hoch wie auf den anderen Bildern. Das liegt daran, dass ich mit der Stanze beim 1. Versuch ein wenig cremefarbenen Rand überstehend hatte und dann einfach noch mal 2mm versetzt erneut mit der Big Shot den Stempel etwas schmaler ausgestanzt habe. Vorteil (neben der Tatsache, keinen Müll produziert zu haben) war, dass nun das hintere Etikett (eine einzelne Stanze) genau dahinter paßte und das Ganze schön umrahmt.

Mit dem kleinen Trick könnt Ihr auch Eure Stanz-Größen verändern oder z.B. aus der Pillow-Box-Stanze von der länglichen in eine quadratische Box basteln. Probierts einfach aus....

Die grüne Box ist für eine liebe Kollegin, die sich von mir den Weihnachtsstern von SU gewünscht hat. Mit dem Simply Scored Falzbrett ist es kinderleicht, individuelle Boxen zu basteln. In diesem Fall sollte es also zwar etwas weihnachtlich sein, aber auch ihren Geburtstag (50) beinhalten. Die Herzen wurden rundherum mit dem Chili-farbenen Stempelkissen schattiert und dann noch mit ihren Initialen und der Geburtstagszahl dekoriert. Ich bin gespannt, was sie morgen sagen wird.....

Einen schönen Abend und bis die Tage.... Eure Bine

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

06.01.2013: Guten Abend, Ihr Lieben! Ich hatte ganz vergessen, Euch von meinen neusten Investitionen in eine glückliche Stempelzukunft zu berichten: tataaa... meine Musikanlage fürs Stempelzimmer! Ich gebe zu, die Optik war schon entscheidend und paßt mit der weißen Farbe gut zum Rest der Möbel. Aber auch der Klang ist super und ich kann CD´s und vom Stick Musik hören. Leider habe ich zwar kein Iphone, sondern ein Galaxy Note von Samsung, und so paßt die Dockingstation nicht, aber das ist nicht schlimm, da ich darauf sowieso nicht die meisten Lieder habe. Heute nachmittag habe ich mich dann im Stempelzimmer verschanzt und stundenlang Radio gehört....hach, war das nett! Keiner der stört ;-)  Das Ergebnis poste ich Euch im 2. Beitrag für heute.....

Daneben seht Ihr meinen neuen Ständer für 3 verschiedene DIN A4 Kataloge. Endlich liegen sie nicht mehr wahllos rum sondern stehen nett auf der Ablage.

 

Und noch etwas: pünktlich mit der Weihnachtspost wurde ich zum Status "Bronze 2" befördert. Dafür gab es eine tolle Urkunde und eine Anstecknadel mit 2 süßen Glitzersteinen. Die Urkunde war mir zu groß zum Aufhängen, aber in dem türkisfarbenen Rahmen kommt die Nadel schön zur Geltung.

 

 

Liebe Grüße - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

04.01.2013: Es ist zwar erst Anfang des Jahres.... aber ich fand gestern in der Tageszeitung einen Artikel zum STEMPELMEKKA IN HAGEN!!!

 

Am 14.09. von 10-18Uhr und am 15.09. von 11-17Uhr ist der Event!

 

Vielleicht sehen wir uns ja dort????

 

Liebe Grüße - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Neue Aktion vom 03.01. bis 21.01.2013 zum Valentinstag!

Juhu - das neue Jahr mit Stampin´Up! fängt gleich schon fantastisch an!

 

Vom 03.-21.01.2013 läuft die Sonderaktion "Valentinsschatz"!

 

Das Ganze funktioniert wie folgt: für EUR 12,95 bekommst Du exclusiv 4 ganz süße clear Stempel, die natürlich nicht nur für Valentinstagskarten zum Einsatz kommen können. Und das Schönste dazu: GRATIS gibt es dann das Kartenset "Simply Sent Set LIEBESGRUSS" im Wert von EUR 10,95 dazu! Es ist im Herbst-Winter Katalog auf Seite 35 zu finden und beinhaltet 10 Karten mit viel Zubehör und die Liebespost zu basteln. Der Wahnsinn!!!

Die Sets gibt es nicht nur in deutsch sondern auch in englisch oder französisch - wer also möchte, kann sich z.B. 3 verschiedene Sets ordern und bekommt auch 3x das Liebesgruss Set dazu! Oder aber mehrere deutsche Sets bestellen und ebenfalls jeweils das Kartenset dazu bekommen. Die Stempel lassen sich super verschenken, weil sie für viele Anlässe geeignet sind.

Bei Interesse einfach mailen oder anrufen und ruck-zuck kommen Deine Stempelsets und die Gratis-Karten-Sets zu Dir!

 

Liebe Grüße - Eure Bine

 

 

02.01.2013: Guten Abend....

... so langsam wird es Zeit, ordentlich Werbung für Stempelparties und für die Sale-a-bration (ab 22.01.) zu machen. 

Und da wir Demos die Chance haben, vorab die Produkte exclusiv zu ordern habe ich mir gedacht: gleich mal etwas ausprobieren ;-) 

Aus dem Papier wurde 3x die Blumenstanze ausgestanzt und dann mit einem weißen Kreis und dem süßen türkis farbenen Knopf aus der "SAB" und dem passenden Band dekoriert. Das gleiche Band dient auch als Befestigung für 10 Visitenkarten. Die Blütenblätter habe ich für eine 3D-Optik etwas mit den Fingern nach oben gebogen.

In den nächsten Tagen werde ich dann mal die Pinwände in den umliegenden Supermärkten, Cafe´s etc. besuchen und mir ein nettes Plätzchen für die Karten suchen. Mal sehen, wer sich meldet....

 

Euch einen schönen Abend und bis demnächst....

 

Bine

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

01.01.2013: noch ein kleines Genesungs-Kärtchen... es gehörte zu einem Buchgeschenk für jemanden, der leider Weihnachten und Silvester im Krankenhaus verbringen mußte. Aber 2013 geht es aufwärts!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

01.01.2013: Hier kommen die neusten Bilder rund um Silvester.... zuerst: die süßen Schnucker-Täschchen von Lorena, der Tochter meines Freundes (13). Sie durfte in meinem Bastelzimmer übernachten und da hat uns das Fieber gepackt. Es wurden kleine Mitbringsel für daheim gebastelt und ich bin gespannt, ob sich ihre Lieben darüber gefreut haben. Die niedlichen Stempel hat sie farblich auf die Dekoelemente abgestimmt, hat sich dann noch die passenden Brads für das Montieren des Henkels dazu ausgesucht - und schon waren sie fertig! Ich bin super-stolz und habe die unwichtigen "Handlanger-Tätigkeiten" übernommen, z.B. die beiden Rocher hinein zu packen. Ich find´ sie super - und beim nächsten Besuch wird wieder gebastelt.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

01.01.2013: Guten Abend, Ihr Lieben! Ich wünsche Euch alles Gute zum neuen Jahr und hoffe, Ihr seid genauso gut rein gekommen wie wir. Das Highlight des gestrigen Schlemmens wollte ich Euch nicht vorenthalten: mein Schokobrunnen mit heller und dunkler Kuvertüre. Sehr lecker mit Bananen, Keksen, Ananas, Erdbeeren, Weintrauben, Mango und Physalis. Leider ißt man viel zu viel..... ;-)

In die bereits vorgestellten Täschchen habe ich kleine Holzspieße gesteckt und so konnte jeder das Obst aufspießen und es mit Schokolade überziehen.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Silvester-Tisch-Deko & guten Rutsch Euch allen!

30.12.2012: Hallo, Ihr Lieben! So kurz vor dem Jahreswechsel hat mich das Bastelfieber noch mal gepackt.... da wir morgen mit der Familie Fondue machen, habe ich mir gedacht: was Nettes für den Tisch wäre schön!

Und da kam mir die Idee, die Pillowbox ein wenig zu verfremden und eine kleine Bestecktasche draus zu zaubern....

- gesagt - getan: also schnell das flüsterweiße Papier von SU mit dem Konfetti-Stempel in silbern gestelmpelt. Da gibt es tatsächlich einen Stempel, der wie ein Feuerwerk aussieht - perfekt!

Dann durch die Big Shot genudelt und 2cm breite Streifen aus grauem Karton drumherum geklebt. Darauf ein 6mm breites hellgraues Taftband geklebt und mit eine silbernen Spange als Deko befestigt. Das Band gabs gestern beim Depot zum halben Preis - juhuuu! Das silberne Glitzerpapier von SU hat mich schon zu Weihnachten besonders begeistert - aber jetzt noch mehr: aus den Resten wurden kleine Sterne gestanzt und ich hatte noch die uralte Sizzix-3-fach-Sternschnuppen Stanze von früher. Daraus wurde dann die glitzerne Deko gefertigt.

Tja, aber ich liebe es, die Sachen zu personalisieren. Also habe ich in 20er Schrift schnell am Laptop den "2013"-er Schriftzug in mittelgrau auf weißen Karton gedruckt und mit der NEUEN STANZE aus der Sale-a-bration ausgestanzt. Dann fix mit einem Dimensional aufgeklebt und fertig ist das Täschchen.

Morgen wird das Besteck und eine neutrale weiße Serviette oben rein gesteckt und fertig ist sie....

 

Viel Spaß wünsche ich Euch beim Nachbasteln....

 

Und: ganz ganz lieben Dank an meine Upline Helga Hopen - von ihr bekam ich die ausverkaufte Stanze und bin sooo glücklich darüber! Schaut auch mal auf ihrer Website unter "stempelkunst-by-helga.de" vorbei! Sie kann zauberhaftes aus Papier herstellen!!!!

 

Auf diesem Weg wünsche ich all meinen Lesern einen guten Rutsch ins Jahr 2013!! Feiert schön - ob ausgelassen oder besinnlich - und genießt das Feuerwerk, welches ich versucht habe, in meinen Täschchen einzufangen ;-)

 

Bis nächstes Jahr!!! Eure Bine

26.12.12: Heute ist endlich ein ruhiger, freier Tag gewesen. Es gab Schweinefilet mit Gemüse, Bandnudeln und Rahmsoße mit Pilzen...mmmhh! Gut gestärkt habe ich mich dann meinen neuen Tagesaufgaben gewidmet: endlich den von Mami genähten Vorhang im Bastelzimmer aufhängen, das "Bild" in den Rahmen bekommen und das Fenster mit den Herzen dekorieren (& die Gardinenstange aufhängen....).

Der ca. 15m lange Vorhang wurde also gebügelt, die Röllchen montiert und los gings... und schon hängt er...juhuuu! Bei dem Rahmen wurde es schwerer: die ca. 2mm dicken Holzbuchstaben hatte ich vor einigen Wochen auf der Bochumer Messe erstanden. Damals hatte ich schon das fertige Bild vor Augen... aber es wurde noch besser als angedacht! mein Schatz war so lieb und hat mir die Buchstaben in den letzten Tagen mit 4 Schichten weißem Lack besprüht und so konnte ich sie mit dem tollen Doppelklebeband von SU heute auf dem Tonkarton befestigen. Der Rahmen ist von IKEA und hat die stattlichen Maße 70x100cm. Als alles drauf war kam mir die Idee, noch ein wenig "weißen Nebel" über den türkisen Hintergrund zu sprühen. Nachdem das geschafft war fehlte noch das berühmte "I-Tüpfelchen".... da kam mir die Idee mit dem tollen Strassschmuck von SU - ja, genauso war es fertig!

Und kurz darauf hing es auch schon. Dies ist also der letzte Teil vom Einrichten meines Bastelzimmers.... ich hoffe, es gefällt Euch ;-)  Ich wünsch´ Euch noch eine kreative Zeit und liebe Grüße! Eure Bine

25.12.12: Ihr habt so eifrig mit gefiebert... hier also die Fotos vom Verschenken! Viel Spaß beim Ansehen (am Besten 1. Bild anklicken und dann Bildershow machen)!

Ich wünsche Euch noch schöne Feiertage und bis demnächst :-)  Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

24.12.12: Frohe Weihnachten, Ihr Lieben!

Bevor die Kleinigkeiten verschenkt werden, wollte ich Euch noch schnell zeigen, was ich heute gebastelt habe: eine Box aus Vanille-Karton für meine Schwester. Sie ist gefüllt mit ganz viel Nagelpflegeprodukten, Feilen etc. von P2. Dafür habe ich zum 1. Mal das Simply Score Brett genutzt - und gleich lieb gewonnen! Es funktioniert so einfach, die Falzkanten damit zu ziehen und so ist die Box rucki-zucki fertig! Am Deckel habe ich mit einem kleinen Kreisstanzer noch an den breiten Seiten einen Halbkreis weg gestanzt - so sieht es noch professioneller aus und läßt sich leichter öffnen. Ich hoffe, sie freut sich.....

Den Weihnachtsstern kennt Ihr vielleicht: er ist auf dem aktuellen Katalog Herbst/Winter abgebildet. Und ich bin soooo begeistert, dass ich es geschafft habe, gleich 2 davon zu zaubern. Einen für meine Mami und einen für das Schwesterlein. Deko (und gerade selbstgemachte) ist da immer willkommen und wird jahrelang liebevoll gepflegt und genutzt. Aber: man sollte die Bastelzeit für die Sterne nicht unterschätzen. So gut 2h war ich beschäftigt: 82x Stempeln, 82x mit der Big Shot ausstanzen, kleben, falzen und schnibbeln..... puh! Besonders die Heißklebepistole hat heute ganze Arbeit geleistet - besonders, weil sie immer versucht, meine Finger zusammen zu kleben...grrrrr!

Aber jetzt ist es geschafft - morgen werden sie ihren neuen Besitzer bekommen!

Euch allen ein schönes Fest, geruhsame Tage und bis demnächst....

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

23.12.12: Die Namensstempel sind eine Kleinigkeit vom gestrigen Weihnachtsmarktbesuch in Dortmund für meine Patenkinder. Die Stempelkissen hatte ich auf Vorrat und habe die Tütchen mit einem Anhänger, einer kleinen Weihnachtsbaukugel und einem Bändchen verziert. Leider bekommt man nirgendwo den Namen "Leana". Aber ich hatte Glück und konnte "Leona" und "Lea" bekommen. Mit etwas Geschick wurde dann doch noch "Leana" draus....

Euch auch viel Spaß beim Geschenke-verpacken! Eure Bine

Weihnachtsprojekt - Teil 2 - FERTIG!

...soderle, Ihr Lieben....

Hier nun endlich Teil 2 meines Weihnachtsprojektes:

ich bin fertig - juhuuu!

Nachdem heute morgen die lackierten Boxen und Schubladen trocken waren, ging es daran, die Schilder zu befestigen - und: ich liebe das Doppelklebeband von Stampin´Up!!!! Damit waren sie ruck-zuck befestigt.

Dann habe ich die Schubladen gefüllt - mensch, sind das viele Bänder und Schleifen geworden! Ich habe im Laufe der letzten Wochen immer mal wieder in den 1EUR Läden, beim Depot und bei IKEA  diverse Dinge mitgenommen. Es sind allein 15 Rollen Geschenkpapier geworden. Da kann Leana tüchtig einpacken!

Die beiden weißen Plastik-Anhänger kennt Ihr vielleicht: für 49ct bei Ikea erhältlich in diversen Farben. Ich hatte überlegt, sie in pink zu nehmen, aber das wurde mir dann zu "bunt" und so wurden es die Weißen. Mit etwas gutem Zureden wurden sie auf den Rand gehängt. Wenn Leana möchte, kann sie sie auch nach innen hängen, dann wird das Ganze nicht zu breit nach vorne.

Als alles fertig war, wollte ich unbedingt die Station noch beschriften. Ich habe zwar von Sizzix ein Alphabet, aber die Buchstaben sind zu groß. Also wurde der Laptop mit Photoshop angeschmissen und mal eben schnell die Collage erstellt. Dann auf dickem Fotopapier ausgedruckt und flux einlaminiert. Fertig! Ich bin sooo froh, dass es jetzt hier steht - auch wenn sich gleich die nächste Frage stellt: wie verpackt man solch ein Ungetüm??? Das werde ich morgen angehen, denn es wird erst am 1. Weihnachtstag verschenkt.

 

Euch allen schon einmal schöne Feiertage mit Euren Lieben, gutem Essen, etwas Erholung und schönen Geschenken.

 

Übrigens: bei diesem Projekt habe ich für mich festgestellt: schenken ist noch schöner als beschenkt zu werden ;-)  ich bin sooo gespannt, was sie dazu sagen wird!

 

Weihnachtliche Grüße - Eure Bine

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Katrin (Montag, 24. Dezember 2012 13:10)

    oh das sieht ja supi aus. Damit würde wohl jeder gern beschenkt werden. Halt den Fotoapparat bereit, wobei die großen Augen werden gar nicht aufs Bild passen!!
    Frohes Fest wünscht Katrin aus K.

Weihnachtsprojekt - Teil 1

22.12.2012: Guten Abend, Ihr Lieben! Ihr fragt Euch sicher, was ich so vor Weihnachten noch "treibe".... tja.... ich hatte vor ein paar Wochen eine Eingebung:

meine Schwester Steffi meinte, dass Ihre Tochter Leana ihr immer das ganze Geschenkpapier klaut und damit ganz liebevoll ihre selbstgemalten Bilder und ähnliches verpackt. Irgendwas mußte da also passieren!

Da kam mir die Idee, der Kleinen (7) eine "Geschenke-verpackungs-Station" zu schenken! Haha.... wie sich im Laufe der letzten Wochen heraus stellte, war es gar nicht möglich, solch ein Ding fertig zu kaufen. Also habe ich mir Gedanken gemacht. Es ging so weit, dass ich bei IKEA die 1m breiten Hosenaufbewahrungen kaufen wollte, um auf die Stäbe die Geschenkpapier-Rollen zu stecken (hochkant). Leider kam mir der "kleine" Einwand von Steffi in die Quere: "...sie hat nicht viel Platz!!!!"

Oh jeh - also neu geplant: die Abfallbox ist schön hoch (heißt FILUR) und natürlich auch von IKEA. Die Moppe Kommoden stehen schon ewig ungenutzt im Keller (im Heimwerker-Paradies meines Schatzes) und könnten so eine neue Aufgabe bekommen. Also fuhr ich in den Baumarkt, organisierte weiße Lackfarbe und legte gestern abend mit dem Abschleifen und der Streicherei los! Es ging super schnell, aber ein zweiter Anstrich war nötig. Den gab es dann heute nachmittag. Und nachdem das geschafft war, wurden die Etiketten für die Schubladen gebastelt: mit Words die Texte auf Vanille-Karton gedruckt, ausgestanzt, mit Savanne-Stempelkissen an den Rändern ausgeblendet und die Brads noch befestigt. Damit das Ganze stabiler wurde habe ich eine weitere ausgestanzte Pappe dahinter geklebt - dann wird die "Montage" auf den fertigen Schubladen auch besser möglich sein, da man die beiden Metall-Stäbchen der Brads nicht mehr sieht.

Tja, und jetzt trocknet das Ganze und wird morgen komplettiert. Dann schreibe ich Euch wieder......

...bis dahin: viel Spaß beim Fotos ansehen und einen schönen Abend!

 

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Katrin (Sonntag, 23. Dezember 2012 07:34)

    na da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen. Da der Eintrag mit Nr. 1 betitelt ist, hoffe ich auf das fertige Ergebnis. Das zeigst du uns doch sicher??!!
    Ein frohes Weihnachtsfest wünscht Katrin aus K.

20.12.2012: Puh - die Vorweihnachtszeit kann auch ein wenig stressig sein. Das Verrückte daran ist: bei der Arbeit ist es ganz ruhig, nur einige Leute, die Bares für Weihnachten abholen (in der Sparkasse). Und dann gehts zu Hause mit den Vorbereitungen weiter. Ein wenig "verkehrte Welt"!

Für heute war mein Plan: 2 Sorten Plätzchen backen und die Geschenke für meine lieben Kollegen einpacken. Pünktlich um 20.15Uhr gings los und jetzt nach fast 3h ist alles vollbracht!

Die Plätzchen sind ein altes Rezept, was ich jedes Jahr zu Weihnachten mache - mein Schatz liiiiieeebt sie! Ehe ich mich versehe, hat er sich ordentlich an der Dose zu schaffen gemacht....haha!

Die 2. Sorte sind Cranberry-Elche. Die Ausstechform vom Depot gefiel mir so gut und da ich noch etwas Teig übrig hatte, wurden die Cranberries einfach drunter gemischt. Zack - schon wieder was anderes fabriziert ;-)

Übrigens hat Klaus eine Kostprobe bekommen und ich habe ihm nicht gesagt, was das für Kekse sind. Er fand sie ganz lecker - aber als er hörte, was drin ist, hat er verwundert geguckt, denn eigentlich mag er Cranberries oder Rosinen nicht so! Haha... also ein wenig überlistet!

Damit die Kollegen morgen eine Kleinigkeit aus meiner Bastelwerkstatt bekommen habe ich noch flott die Anhänger gebastelt. Es ist ja abenteuerlich, wie viele Möglichkeiten es gibt! Allein schon die Auswahl des Papiers fällt mir nicht leicht, da sie alle so bezaubernd sind. Die Stanzen sind der Knüller: einfach zu bedienen und man würde ja niemals so schöne Kanten mit einer Schere hin bekommen! Sie bekommen eine Dose mit Plätzchen und die neue Weihnachts-CD von Michael Buble.

 

Ich wünsch´ Euch auch eine erfolgreiche Weihnachts-Vorbereitungs-Zeit!

 

Liebe Grüße - Eure Bine

 

P.S. Rezeptwunsch? Dann einfach einen Kommentar hinterlassen ;-)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

19.12.12: Hallo, Ihr Lieben! Heute habe ich einen "Mini-Workshop" mit meiner Freundin Dani gemacht. Thema war aber nicht "express-Weihnachtkarten-kurz-vor-dem-Fest-zaubern" sondern: Besondere Einladung zum 6. Geburtstag für ihre Tochter. Sie ist eine echte "Prinzessin" und macht im Januar eine ausgefallene Geburtstagsfeier im Schloss! Wow - was es heutzutage alles gibt! Mein Plan bestand aus 3 Bausteinen: PINK - was sonst?! und: SÜÜÜÜSS! und: was BESONDERES sollte es sein!

Also wurden es die kleinen Täschchen in Pink mit Prägung und dazu eine große Perle als Verschluss. Der Bügel wurde mit glänzend silbernen Brads befestigt - so cool! Als sie fertig waren, waren wir froh, zu sehen, wie toll sie geworden sind! Wir haben uns beratschlagt, noch mehr zu dekorieren, aber manchmal ist ja auch weniger mehr und wir haben sie so gelassen.

Hinein kommt ein gerollter kleiner rosa Zettel mit dem Einladungstext und einer rosa Schleife drumherum. Und: es paßt noch ein kleines Leckerchen rein, Nimm2 oder Schoko-Bons sind super, da einzeln verpackt :-)

Dann kann der Prinzessinnen-Geburtstag ja kommen.....

Viel Spaß beim Nachbasteln & schreibt gern´ mal, wie sie Euch gefallen! Ich würde mich freuen!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Katrin (Donnerstag, 20. Dezember 2012 20:06)

    Das wird so kleine Prinzessinenherzen erfreuen. Und recht hast du, manchmal ist weniger mehr.
    Sehr schick!
    Viele Grüße Katrin

  • Helga (Mittwoch, 19. Dezember 2012 22:00)

    So eine schöne Idee und absolut passend für einen Prinzessinnengeburtstag.
    Vielleicht noch ein goldenen Krönchen aus dem Set "Tiny Tags" auf der Vorderseite stempeln - da wäre die Krönung.
    LG Helga

  • Helga (Mittwoch, 19. Dezember 2012 21:58)

    Das ist ja eine schöne Idee für einen Prinzessinnengeburtstag!
    Vielleicht noch ein goldenes Krönchen auf der Vorderseite embossen? Im Set "Tiny Tags" findes du eins.
    LG Helga

17.12.12: Hallo, Ihr Lieben! Wie heißt es mittlerweile in den digitalen Medien...? "OMG!" - Oh mein Gott übersetzt!

Das war übrigens mein 1. Gedanke, als ich den mittelgroßen Karton von unserem netten und im Moment recht gestressten italienischen DHL-Mann übernahm. Zusammen mit 2 weiteren Paketen bugsierte er den Turm gekonnt durch die Eingangstür bei meiner Arbeitsstelle und ich konnte ihn dahinter nur erahnen.....grins... der Arme!!!!

Wenn ich dann geahnt hätte, dass das Paket von "SU" (so nennen die Insider Stampin´ Up) soooo schwer sein würde..... puh.... ich hätte mir wohl besser eine Sackkarre besorgt. Naja - also heimwärts geschleppt und gerade mal aufgemacht... BOOOOAAAHHHH - es ist schon WEIHNACHTEN, Leute!

So viele tolle Dinge: Stanzen, Stempel, Stempelräder, die kompletten Stifte, viele Bänder, Papiere, der neue Papierschneider und und und.....

Um Euch mal zu zeigen, wie viel in einen doch relativ durchschnittlichen Karton rein paßt habe ich Euch hier mal zwei Fotos angehängt!

Und morgen wird eingeräumt :-))))

Habt Ihr auch Lust auf ein schönes Paket??? Dann meldet Euch gern und ich bestelle Euch die Wunschartikel umgehend!

 

Liebe Grüße und noch ein paar schöne restliche Vor-Weihnachtstag...

 

wünscht Euch Eure Bine

16.12.12: hier noch eine schnelle Weihnachtskarte... sie wird nach Canada gehen.....

Fooootoooos! Endlich - das Bastelzimmer ist (fast) fertig!

16.12.2ß12: DA SIND SIE ENDLICH...... DIE FOTOS VOM BASTELZIMMER!!!!

 

 

Nachdem ich heute noch ein wenig gewerkelt habe sind nun so langsam alle Bastelsachen an Ort und Stelle. Auch wenn z.B. der türkis-farbene Vorhang vor den hässlichen Heizungsrohren noch fehlt - so wollte ich Euch jetzt endlich ein paar Fotos zeigen!

 

Viel Spaß beim Ansehen und einen gaaaanz dicken Kuss für meinen Schatz Klaus, ohne den ich nicht den Mut gehabt hätte, das alles anzugehen!!!!

 

 

Ich wünsche Euch noch einen schönen 3. Advent und liebe Grüße aus Hagen!

 

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • katrin (Montag, 17. Dezember 2012 18:23)

    oh das sieht ja super aus. Darin macht das Kreativsein sicher viel Spaß!!
    Viele Grüße von Katrin

  • Helga (Sonntag, 16. Dezember 2012 18:11)

    Wow ,was für ein tolles Bastelzimmer es ist großartig geworden!In meinen Lieblingsfarben perfekt durchdacht, da kannst du jetzt starten und kreativ werden. stattfinden.
    LG Helga

16.12.12: hier eine kleine Idee für den Angänger zum Wichtelgeschenk für einen der Kollegen..... Den Anhänger habe ich mit der alten Sizzix-Stanze ausgestanzt - ich liebe die Form! Dann die Ecken noch abgerundet und das Etikett von SU und den Anhänger mit maritim-blauer Farbe ausgeblendet. Der Stempel ist übrigens auch in dem blau. Dann noch ein paar von den süßen Glitzersteinen drauf und der türkise Stern vom "Depot" darf natürlich nicht fehlen ;-)

Und noch ein Bändchen dran - fertig!

 

Es macht sooo viel Spaß im neuen Stempelzimmer..... im Laufe des Abends werde ich Euch endlich mal Fotos einstellen....

 

Liebe Grüße - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

15.12.12: soderle.... und hier kommt mein 1. Versuch, "After-Eight"-Plätzchen zu backen. Sie sind schön knusprig geworden und verschwinden gleich in der Dose, damit nicht alle gleichzeitig vernascht werden ;-)

Wer das Rezept möchte: einfach einen Kommentar hinterlassen mit der e-mail, dann schreibe ich es Euch gerne! Ist super-easy und schnell gemacht (genauso wie ich es liebe!).

 

Liebe Katrin!

Ich freue mich sehr, dass Du bei mir immer wieder mal rein schaust - schließlich bin ich noch ziemlich am Anfang bei Stampin Up und da ist es umso schöner, zu sehen, dass es nicht unbemerkt bleibt, was ich hier so "treibe" ;-)

 

Hier kommt das Rezept - es werden ca. 50 Plätzchen

 

AFTER EIGHT COOKIES

Zutaten:

200g Margarine, 150g brauner Zucker, 1 Ei, 200g Mehl, 1 TL Backpulver, 2 EL Kakao, 200g After Eight.

Und so gehts:

Margarine und Zucker schaumig rühren, Ei unterrühren.

Mehl, Backpulver und Kakao mischen und dazu geben.

After Eight grob hacken und unterheben. Walnuss große Tupfen mit 2 Teelöffeln auf das mit Backpapier ausgelegte Blech geben.

Abstand zwischen den Klecksen lassen (ich habe 4 quer und 3 Reihen pro Blech gemacht).

Bei 180 Grad ca. 15min. backen. Auskühlen lassen und in einer luftdichten Dose lagern.

Und dann: GENIESSEN!!!!

 

Schönen 3. Advent und ich hoffe, dass das Rezept nicht zu spät kommt.....

 

Liebe Grüße - Bine

 

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Katrin (Sonntag, 16. Dezember 2012 12:11)

    Liebe Sabine, seid Beginn verfolge ich Deinen Blog und nun muß ich doch mal einen Kommentar hinterlassen, weil mich das Rezept ja sehr interessiert. vielleicht kannst Du es mir mal zukommen lassen.
    Obwohl ich eigentlich (O-Ton meines Mannes) für das ganze Dorf Plätzchen gebacken habe, könnte ich ja vielleicht doch nochmal backen.
    Dir einen schönen 3. Advent!
    Viele Grüße von Katrin aus K.

15.12.12: heute mittag habe ich noch schnell gebrannte Mandeln gemacht....

Hier das Rezept: 3 EL Wasser, 3 EL brauner Zucker und 1 EL Zimt in einer Microwellenschüssel ca. 2-3min. richtig heiß machen (zwischendurch umrühren), dann 200g ganze Mandeln (mit Schale) dazu, umrühren und noch 2x ca. 1-2min in die Microwelle geben. Zwischendurch umrühren. Wenn die Mandeln "bröselig" ummantelt sind, dann sind sie fertig. Auf ein Backblech zum auskühlen geben (Achtung, HEISS!!!) und fertig :-) Die Zeitangaben variieren je nach Watt-Zahl. Bei mir sinds 950Watt.

 

Dauert keine 8 Minuten, sind frisch gemacht und kosten nicht mal einen Bruchteil von dem, was auf dem Weihnachtsmarkt dafür verlangt wird. Also die Tüten gingen an meine liebe Schwester mit family und an meine Eltern fürs abendliche Knabbern.

Viel Spaß und Erfolg an alle, die es auch ausprobieren.....

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

10.12.2012: es weihnachtet schon sehr! Nachdem die Kekse gebacken sind, das Bastelzimmer immer mehr Form annimmt und ich den Samstag auf dem Weihnachtsmarkt in Bremen intensiv "Weihnachtsfeeling" mit Glühwein, Eierpunsch etc. genossen habe, sind nun endlich die ersten Weihnachtskarten dran! Juhuuu, es geht los. Ich bin noch ein wenig "eingerostet", aber dafür sind die ersten beiden Karten schon mal ganz gut geworden. Die Clear-Stempel sind super-einfach zu handhaben. Aber man muss schon ein wenig aufpassen, dass einem der Stempel nicht vom Acryl-Klotz fällt - also: immer erst gut säubern, dann fest andrücken und es klappt perfekt!

Euch allen eine schöne Weihnachtszeit!

 

Liebe Grüße - Eure Bine

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Stephanie (Donnerstag, 13. Dezember 2012 11:48)

    Fröhliche Weihnachten - deine Karten sehen toll aus.

    LG
    Stephanie

05.12.2012: Puh, lange Zeit habe ich mich nicht gemeldet.... aber das ändert sich jetzt endlich! Die letzten 2 Wochen waren der absolute Ausnahmezustand: jeden Tag arbeiten und danach gings in meinen Bastelkeller zum Renovieren! Letzten Sonntag kam dann die liebe Familie und hat alles begutachtet. Meine kleine Nichte (7) hat sich gleich eine Blumenstanze von SU geschnappt und drauflos-gestanzt. Ganz fleissig wurden dann ca. 50 Blumen für die Freundebücher ihrer Mitschüler produziert und sie strahlte mich ganz glücklich an, als sie sah, wie einfach es doch mit den SU-Stanzen geht! Jetzt geht es noch an das restliche Einrichten: 2 Regale aufhängen und ein Schrank fehlt auch noch.... und wenn es endlich ganz komplett ist, dann gibts hier auch Fotos!!!

Gestern abend wurde noch schnell gebacken: mein Schatz hat sich für Nikolaus eine Kekstüte mit seiner Visitenkarte und einem kleinen Anhänger gewünscht - sehr gerne! Anbei seht Ihr das Ergebnis. Das Stempeln und Stanzen sowie den Rand in hellgrün ausblenden ging super schnell und einfach. Einzig das Binden der Schleifchen an den Tüten dauerte eine Weile. Aber jetzt sind knapp 30 Tüten fertig und er kann sie morgen eifrig an seine Kunden als kleines Dankeschön verteilen....

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Helga (Donnerstag, 06. Dezember 2012 21:54)

    Da warst du aber fleißig.
    Ich freu mich schon auf die 1. Fotos von deinem neuen Stempelreich.
    LG Helga

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

21.11.12: Hallo, Ihr Lieben!

Hier liegt ein ganzer Tisch voller Stempelsets zum Zusammenbauen. Puh, das wird ein laanger Abend - aber es macht gaaanz viel Spaß!!! Ich wünsch´ Euch auch einen schönen Abend! - Eure Bine

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Treffen mit meiner Upline Helga Hopen

17.11.2012: Puh, ich bin gerade von meinem (positiv) aufregenden Trip mit einer Freundin zurück. Ganz früh morgens ging es Richtung Niederlande zu meiner Upline Helga. Sie wohnt kurz vor der deutsch-holländischen Grenze und begrüßte uns sehr herzlich. Dann durften wir ihr Stempelparadies erkunden - und ich sage Euch: DAS habt Ihr noch nicht gesehen!!!! Eine ganze Wohnung voller creativer Karten, gebastelter Boxen, dekorierter Girlanden und sooo viel Schönes mehr! Ich hätte Stunden - wenn nicht sogar Tage - dort verbringen können und mich an den liebevoll gestalteten Kreationen erfreuen können. Auch die "gute Seele im Hintergrund", Ihren Mann Christof haben wir kennengelernt. Nach gut 1 1/2 Stunden mit Staunen und Quatschen (die Zeit war viel zu schnell rum) ging es dann noch ein paar Kilometer weiter zu IKEA in Duiven/ Holland. Dort gab es endlich den in Deutschland zur Zeit ausverkauften Ditte-Stoff in türkis, den ich dringend für meinen Creativraum benötige. Jetzt sitze ich hier daheim und habe noch so viele tolle Eindrücke - ich werde bestimmt heute Nacht davon träumen! Ganz lieben Dank noch einmal, liebe Helga, dass wir Dich besuchen kommen durften!!!

Helga war so lieb, auf ihrem Blog auch einen Bericht zu verfassen - ich möchte ihn Euch nicht vorenthalten: schaut einfach auf http://stempelkunst-by-helga.de/

 

Eure Bine

Sale-a-Bration Ankündigung: vom 22.01.-22.03.2013 gibts wieder tolle Vergünstigungen und Geschenke!!! Näheres in Kürze...

10.11.2012: In der "Bild der Frau - Advent" gab es eine Sonderbeilage von Stampin´Up! Endlich mal wieder neues "Lesefutter" für Inspirationen zur schönsten Zeit den Jahres! Ferner wird ein Einblick in die Produktion der Stempel gegeben - sehr interessant....!

 

Viel Spaß beim Stöbern und ganz viel Glück beim Gewinnspiel auf der letzten Seite!

Einsendeschluss ist der 20. Januar 2013 und es gibt tolle Sets zu gewinnen!

 

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

10.11.12: Mein Schatz ist fleissig in meinem hoffentlich bald fertigen Creativraum. Schlitze stämmen ist ja eine dermaßen staubige Angelegenheit, da kann man nur kurz was machen und verläßt dann fluchtartig den Raum. Nach einer halben Stunde hat man dann so langsam wieder den Durchblick.... Ich bin mit dem Bohrhammer gut zurecht gekommen - es ist schon faszinierend, wie man mit dem richtigen Werkzeug "Großes" erreichen kann - selbst als Frau....haha... das Ding wollte ich gar nicht mehr aus der Hand geben.

08.11.2012: juhuuu - endlich ist es da!!! Meine erste große Bestellung nach dem Starterset. Vor 10 Tagen hatte ich geordert und nach 2 Tagen war eines von 3 Paketen da. Die Freude war riesig, aber leider waren die anderen beiden Pakete verschollen - bei DHL einfach verloren gegangen. Auf meine Nachfrage hin haben sie mir am Dienstag die fehlenden Teile noch mal geschickt und heute sind sie auch schon da!!! Meine eigene BIG SHOT - yeah! Und noch viel viel viel mehr!!!! Jetzt muss nur noch schnell (hahaha...) der Creativraum fertig werden.... aber es geht voran: das neue Fenster ist gestern angekommen, die Hälfte der Kabel-Schlitze in den Wänden sind schon fertig gestemmt (was ein Staub...!!!) und bei den Möbeln fehlt auch nur noch die Hälfte (Sofa, großes Regal und 2 Tische sowie mein Schreibtischstuhl).  Jetzt freu´ ich mich erstmal weiter und halte Euch auf dem Laufenden.... bis demnächst - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

03.11.2012: Puh - gerade bin ich von IKEA zurück. Und ich war erfolgreicher als gedacht: 3 kleine und 2 große Expedit-Regale in weiß, 10 Gläser in türkis, 4 türkis-farbene Kissen mit passender Kuscheldecke, 1 Malm Schreibtisch in weiß, 1 großer weißer Ribba-Bilderrahmen usw..... leider hatten wir doch nicht mehr genug Platz für das tolle Sofa aus der Klüngel-Ecke. Es wird sooo schöööön werden..... bald gibts mehr Infos! Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

02.10.12: das Ergebnis der Bastelaktion mit einer Freundin. Es sind kleine Dankeschön-Boxen mit Schoko-Bons gefüllt. Es hat viel Spaß gemacht und so hat man für ein kleines "Dankeschön" immer etwas Außergewöhnliches zur Hand!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Tintastische Gastgeberinnenaktion

gültig bis 16.12.2012

Wenn Ihr in der Zeit vom 1. November bis zum 16. Dezember 2012 eine Stampin’ Up!-Kreativparty mit einem Mindestumsatz von 475 €/£325 ausrichtet, erhaltet Ihr eine Stempelkissen-Kollektion* im Wert von 59,95 €/£44.50 GRATIS – zusätzlich zu Euren anderen fantastischen Vorteilen! Laßt Euch das tolle Angebot nicht entgehen!!!

Ihr Party-Umsatz**

Gratis-Tintenkollektion

Gastgeberinnenfreibetrag

Artikel zum 1/2 Preis

475 €/£325

Ja!

70 €/£50

1 Artikel

550 €/£400

Ja!

90 €/£65

2 Artikel

675 €/£500

Ja!

110 €/£80

3 Artikel

1.000+ €/£750+

Ja!

150 €/£120

4 Artikel

 

 

* Neutralfarben-Kollektion nicht wählbar

** Listenpreise, d. h. Katalogpreise ohne Kosten für Versand und Handling

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Aktionsangebot mit Weihnachtsgeschenk

gültig bis 30.11.2012

Es weihnachtet schon sehr... hier das aktuelle Angebot von Stampin´ Up! Es ist gültig bis zum 30.11.2012.

Stampin’ Up! wünscht frohe Weihnachten!

Es ist zwar erst November, doch Stampin’ Claus hat schon ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für Euch: ein Perforierset Christbaumschmuck GRATIS beim Kauf eines Pakets mit dem Stempelset Ornament Keepsakes und besonderem Designerpapier Adventsgala!

Folgende Optionen stehen zur Auswahl:

 

Art.-Nr.

Beschreibung

Wert

Aktionspreis

132260

Aktionspaket mit Weihnachtsgeschenk (Ausführung mit Holzblöcken)
Inhalt: Stempelset Ornament Keepsakes (mit Holzblöcken), besonderes Designerpapier Adventsgala, Perforierset Christbaumschmuck

66,70€/
£49.70

57,20€/
£42.45

132261

Aktionspaket mit Weihnachtsgeschenk (Ausführung für transparente Blöcke)
Inhalt: Stempelset Ornament Keepsakes (für transparente Blöcke), besonderes Designerpapier Adventsgala, Perforierset Christbaumschmuck

58,70€/
£43.70

49,20€/
£36.45

132262

Aktionspaket mit Weihnachtsgeschenk (Produktpaket, Ausführung mit Holzblöcken)
Inhalt: Produktpaket Ornament Keepsakes (inkl. Stempelset mit Holzblöcken), besonderes Designerpapier Adventsgala, Perforierset Christbaumschmuck

83,70€/
£62.70

74,20€/
£55.45

132263

Aktionspaket mit Weihnachtsgeschenk (Produktpaket, Ausführung für transparente Blöcke)
Inhalt: Produktpaket Ornament Keepsakes (inkl. Stempelset für transparente Blöcke), besonderes Designerpapier Adventsgala, Perforierset Christbaumschmuck

77,25€/
£57.70

67,75€/
£50.45

 

Dieses besondere Angebot gilt nur bis zum 30. November 2012. Bestelt also am besten gleich – ich bin gern für Euch da!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

31.10.12: Wieder etwas Neues: meine Facebook-Seite ist geschaltet. Ihr findet mich unter "Stempelstern" - aber Achtung: bitte nicht mit der Seite "Stampin Up Stempelstern" verwechseln - mit der habe ich nichts zu tun.

 

Viel Spaß heute abend beim Halloween-Feiern!!!

 

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

30.10.2012: endlich ist die Website ganz fertig geworden. Ihr habt jetzt die Möglichkeit, mir Kommentare unter meinen Beiträgen zu hinterlassen. Ich freue mich sehr, wenn wir uns austauschen!!! Viel Spaß - Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

29.10.12: es ist vollbracht: die erste (groooße) Bestellung ist heute an Stampin´Up! online gegangen. Das System ist super - man hat jederzeit den (finanziellen und inhaltlichen) Überblick, wird systematisch durch das Programm geführt und kann ganz entspannt die Bestellung aufgeben. Jetzt hoffe ich mal, dass sie genauso schnell auch mit dem Lieferdienst nach Hause kommt.... trotz Feiertags diese Woche!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

26.10.2012: Juhuuu - meine Visitenkarten von vistaprint sind da!!! Sie sollten eigentlich erst in einer Woche kommen weil ich nicht bereit war, für eine schnellere Lieferung zu zahlen. Und jetzt ging es doch so flott! Gleich ein paar ins Portemonnaie, man weiß ja nie, wann man eine braucht....!

Euch allen ein schönes Wochenende!

- Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

25.10.2012: Neues aus meinem Creativ-Raum.... der Elektriker, ein guter Freund, war gerade da und ich habe jetzt eine laaange Liste mit Steckdosen, Schaltern, Kabeln usw., die es zu besorgen gilt. Im ganzen Raum gibt es eine Deckenlampe und eine Steckdose - das ist entschieden zu wenig!!! Bald habe ich ca. 15 Steckdosen und zwei verschiedene Deckenlampen - eine über dem Schreibtisch und eine über dem Creativtisch für die Workshops. Hui.... auch wenn es gerade wie Baustelle aussieht - in meiner Vorstellung ist es schon bald fertig! Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich Euch Fotos vom eingerichteten Raum zeigen kann..... ich denke, es wird zur Weihnachtszeit was werden. Bis dahin wird noch bestellt (die 1. große Bestellung!) und weiter gebastelt und gewerkelt (Tapeten abreißen usw.). Wie immer: erst die Arbeit, dann das Vergnügen ;-)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

23.10.2012: endlich ist sie fertig: meine Website!!! Juhuuuu - ich bin kein Spezialist und deshalb umso stolzer, alles, was Ihr hier lesen und sehen könnt, selbst dahin "gezaubert" zu haben. Also: viel Spaß auf meiner Seite -ich freue mich über Kritik, Tips und ein "Hallo".... und vielleicht lernen wir uns auch einmal persönlich zu einer Party kennen! Ich freu´ mich drauf!!!

 

Eure Bine

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

21.10.2012: heute war ich auf der "handmade" in Bochum und habe mich natürlich für alles rund um die Stempelkunst interessiert. Leider gab es nur 3 Stände dazu und so blieb es bei ein paar Stanzern und Klarsichttüten für fertige Karten. Meine Kolleginnen von Stampin´ Up! haben auch einen kleinen aber sehr feinen Stand gehabt. Es gab permanent die Möglichkeit, Make & Takes zu basteln und bei den schönen Produkten war das allgemeine Interesse sehr groß! Die Kolleginnen waren alle sehr sympatisch und haben mir noch einige Tips zu Stampin´Up! gegeben. Lieben Dank dafür - falls Ihr das lest! Präsentiert wurden wunderschöne Schachteln, tolle Weihnachtskarten, Girlanden und der große Weihnachtsstern vom Herbst-Winter-Katalog in verschiedenen Farb-Varianten. Puh, knapp 2 Stunden war ich da und habe kurz vor Schluss noch etwas wunderschönes erstanden: an einem Stand gab es Holz-Buchstaben und so habe ich den Satz "inspire.create.share" bekommen. Ich werde sie farbig streichen und auf eine lackierte Spanplatte kleben - und das dann als Bild aufhängen. Vielleicht kommen sie auch in 3 IKEA Bilderrahmen (es gibt da welche, die weiß und etwas tiefer sind und so sind die Buchstaben geschützt). Also.... bald gibts was zum Aufhängen *freu*!

 

Auch wenn heute Sonntag ist... ging es dann gleich daran, meinen zukünftigen Workshop-Raum mal ein wenig auf Vordermann zu bringen. Gestern war ich im Baumarkt und hab schon Farbe geholt, denn damit sollte eine umlaufende "Theke" gestrichen werden. Leider habe ich riesige Heizungsrohre im Keller, deshalb gibt es die Ablage und nach vorne kommt dann ein coller Vorhang (in türkis...?!) davor. Hat alles super geklappt und in meinem Tatendrang wurden dann auch noch gleich knapp 20qm Styropor-Deckenplatten abgerissen - wow, 5 volle gelbe Säcke! Das reicht fürs Erste! Weiter gehts im Laufe der Woche....

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

20.10.2012: eine aufregende Woche liegt hinter mir: meine Anmeldung und die Starterset-Bestellung bei Stampin´ Up!, Firmennamen überlegen, Logo entwerfen, mein Gewerbe anmelden, Visitenkarten von Stampin´Up! genehmigen lassen und bestellen, die Website aufbauen und so weiter...... aber es macht viel Spaß und meine "Upline" Helga Hopen unterstützt mich täglich mit sinnvollen Tips, super Infos und lieben Worten! So macht der Start viel Spaß!

 

Na und ein klein wenig habe ich auch mit meinem Schatz gefeiert.....

 

Aber Vieles steht auch noch an: den Creativraum einrichten, Projekte erstellen, Materialbuchungen durchführen und natürlich: weitere begeisterte Menschen finden, die genauso gern wie ich creativ gestalten!

 

Ich freue mich darauf, viel Neues in Zukunft zu erleben und werde Euch hier über den aktuellen Stand informieren!

 

Übrigens: in Bochum in der Jahrhunderthalle ist heute und morgen die Messe "handmade"! Eintritt kostet EUR 7,00. Sie haben heute von 10-18Uhr und morgen von 10-17Uhr geöffnet. Dort gibt es auch einen Stand von Stampin´ Up! mit Workshops an beiden Tagen! Viel Spaß und vielleicht sehen wir uns morgen dort!

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.