Karte zur Geburt von Jette - "...aber bitte nicht so kitschig!"

Huhu, meine Lieben....

ein paar Tage war es still auf meiner Seite - aber keine Sorge, es ist alles ok! Ich hatte diese Woche einiges um die Ohren und da bleibt für Kreatives einfach wenig Zeit. Aber heute ging es dann richtig rund: 3 Projekte sind entstanden. Das 1. zeige ich Euch hier: es ist eine Auftragsarbeit. Meine liebe Schwester möchte für eine Bekannte eine persönliche Karte haben - was liegt da näher, als den Namen des neuen Erdenbürgers mit einfließen zu lassen? Leider sind mir die Buchstabenstempel von SU etwas groß, und so habe ich auf ein altes Stempelset von Hero Arts zurück gegriffen. Die Karte sollte bloß keinen Schnick-Schnack wie Perlen, Glitzersteine und "...so ein Getüddels..." (sie meinte wohl Knöpfe o.ä.) drauf haben. Mmmmh - ich habe versucht, alles zu beachten und trotzdem eine stilvolle Karte hin zu bekommen. Auch rosa war ausgeschlossen und so haben wir uns auf Blauregen und Aubergine vorab geeinigt. Besonders die Tatsache, weder Blümchen noch Schmetterlinge verwenden zu dürfen war echt eine Herausforderung.... haha.... da hat man ein ganzes Zimmer voller Sachen und dann darf man sie nicht nehmen! Wenigstens für die passende Tragetasche und den Umschlag habe ich ein Blümchen genutzt und so kann der bestickte Bademantel (meine Schwester sagte als Kind übrigens immer "Badelmantel" und konnte es sich nicht mehr abgewöhnen...ein echter Familien-Insider) perfekt verpackt werden.

So, das Wochenende wird durch zwei Feiern gefüllt sein- ich werde Euch spätestens am Sonntag ein weiteres Projekt zeigen... seid gespannt!

 

Alles Liebe - Eure Bine

Plakate für den Messestand am 21.09.13 (Liebesbisschen-Markt)

Einen wunderschönen Sonntag wünsch´ ich Euch...

Heute habe ich den ganzen Tag an einem besonderen Projekt gewerkelt. Für meinen Messestand wollte ich alle schönen Dinge auf Plakaten präsentieren. So kann man die Farbvielfalt von SU am Besten erkennen. Auch wenn noch die "alten" Knöpfe zum Einsatz kommen, so finde ich, dass es eine gute Übersicht bietet. Gerade das rechte Plakat hat mich einiges an Tüftelei gekostet - sooo viele Bänder, Brads Washi Tape, wie bringe ich das nur alles unter? Mit der Wortfenster-Stanze kein Problem: einfach entlang der unteren Kante einschieben und einen langen Schlitz stanzen. Dann noch die Bänder durch ziehen und unten knoten-perfekt! Die unzähligen Knöpfe habe ich schön frei Hand mit Tombow-Kleber aufgeklebt - puh! Das das noch fertig wurde...

So, beim nächsten Mal gibts wieder etwas Kreatives - falls Ihr die Plakate nachbasteln möchtet, dann viel Spaß dabei - und plant ein paar "Stündchen" dafür ein....grins...

 

Schönen Abend und bis demnächst - Eure Bine

Milchkarton-Varianten

Hey, Ihr Lieben! Schon seit Langem habe ich die schöne Milchkarton-Stanze und sie wurde immer sträflich vernachlässigt. Jetzt habe ich sie mir mal geschnappt und mir gedacht: was kann man Schönes draus machen? Und dabei herausgekommen sind diese drei Schätzchen! Die beiden hochkant-Kartons sind in den neuen In Colors - ich liebe die Farben! Die beiden Varianten sind mit ein paar Glitzersteinen verziert und die coolen Holzstäbe gibts gratis bei McDonald´s (sie sind Kaffee-Umrühr-Stäbchen). Die kleinen schwarzen Klammern habe ich genau dafür im Tedi bekommen: 20 Stück für 1 EUR! Gut, dass ich ein paar Pakete mitgenommen habe....

Das Böötchen wurde erst gestanzt mit der BigShot, und danach noch mal durch den Prägefolder mit der Holzmaserung geschickt. War nicht ganz einfach, aber unterm Strich hat es geklappt. Den Anker gibt es leider so bei SU nicht zu kaufen, aber ich wollte unbedingt einen dabei haben. Also wurde ich gaaanz kreativ und habe ihn frei Hand gezeichnet - oh, das kann ich gerade noch....! Die Wellen wurden aus aquamarin-farbenen Karton ebenfalls "frei-Hand" geschnibbelt. Haha - die Farb-Bezeichnung paßt in dem Fall ja perfekt! Um das Schiffchen zu verschließen wurde einfach der dünne Faden ein paar Mal um die Lasche gewickelt, geknotet und der Anker dran gehängt. Mit ein wenig Geschick kann man es nach dem Öffnen so auch wieder verschließen. Vor einiger Zeit habe ich nach langer Zeit mir die alte Herz-an-Herz-Stanze von SU gegönnt - ersteigert über ebay, wo sonst.... Sie war echt nicht billig, aber im Nachhinein habe ich doch ein sehr gutes Schnäppchen gemacht. Und ich möchte sie nicht mehr abgeben. Ich kann nicht verstehen, warum es die nicht mehr gibt. Die Banderolen wurden übrigens  aus flüsterweissem Papierresten gezaubert. Eben ein paar Spritzer drauf gestempelt und schon hat man ein dekoratives Designerpapier selbst gemacht.

So, ich wünsch´ Euch viel Spaß beim Nachbasteln und natürlich Euch allen ein schönes Wochenende!

Hier kommt noch die Bildergalerie: einfach aufs Bild klicken und sie werden groß!!

 

Eure Bine

Nervennahrung für die neuen Azubis...

Hallo, zusammen! Seit 01.08. haben wir unsere "Frischlinge" in der Sparkasse - immerhin: es sind über 20 neue Azubis und die gilt es, für den Arbeitsalltag fit zu machen. Also kamen uns heute 4 von ihnen besuchen und lernten die ersten Schritte für den Umgang mit Bargeld. Tja, aber damit sie sich in der fremden Umgebung auch etwas willkommen fühlen, habe ich heute früh einfach noch ein paar weiße (!) Twix mit einer Pillowbox-Stanze (die es ja leider bei SU nicht mehr gibt) verschönert. Und die Freude war dementsprechend groß, was mich wiederrum erfreut ;-)

 

Dann bin ich heute morgen an der Stadthalle vorbei gefahren und konnte endlich mal ein Foto machen, von dem ich schon seit Tagen vor hatte, es aufzunehmen: die Termine fürs Stempelmekka - das dürft Ihr nicht verpassen! 2 Tage eine Stadthalle voller "Stempelverrückter" mit gaaanz viel Kaufwahn und kreativen Interessen. Für mich ist es jedes Jahr wieder ein Highlight, deshalb: schaut´ vorbei!!!

 

Liebe Grüße - Eure Bine

Blumen, die nicht welken ;-)

Hallo, meine lieben Blog-Leserinnen... die letzten Tage waren wettermäßig einfach bombastisch - und genau das Ergebnis des heissen Wetters konnte ich einen Abend an meinem kleinen Blümchen erkennen - es hing ermattet hinunter! Oh jeh - tagelang hatte es durchgehalten aber die Hitze gab ihm irgendwann den Rest. Tja, also wurde es liebevoll entsorgt und der süße kleine Topf, den ich von meiner Freundin Anja vor einiger Zeit bekommen hatte stand nun alleine da. Tja, was tun? Ein neues Blümchen mußte her! Was liegt das näher, als mal eben aus weißem und gemustertem Papier mit der Big Shot die Blumen auszustanzen, aufeinander zu kleben und die Blätter etwas in Schwung zu biegen. Die Blumen sind an einen gedrehten Draht geklebt und wenn die Wohnzimmer-Tür offen ist, dann wanken sie wunderschön im Windzug - echt süüüüß!

Sie sind schnell gemacht und so landet der Topf nicht im Keller sondern bleibt weiterhin auf dem Eßtisch ;-). Passend zu den Papier-Farben wurde er noch mit Band und einem Schmetterling verziert.

Meinen heutigen Post widme ich Anja, die nämlich heute Ihren 40.Geburtstag feiert!

 

Genießt noch die Sonne und einen schönen Abend!

 

Eure Bine

Projekte vom letzten Workshop (30.07.13)

Hallo, Ihr Lieben! Wie versprochen seht Ihr hier die 3 Projekte, die wir auf dem letzten Workshop fleissig gebastelt haben. Sogar die kleine Tochter der Gastbeberin kam gut mit und hat ganz kreativ die kleinen Perlen auf den Schmetterlingsflügeln verteilt - da freut man sich über so viel eigenen Antriebs. Der Workshop war mit 9 neugierigen und interessierten Teilnehmerinnen besucht und so verging die Zeit bei 3 Projekten wie im Flug. Da die Gastgeberin keine genauen Vorstellungen hatte, sondern einfach nur etwas "mit braun" und eine Karte haben wollte, war es mir wichtig, einen guten Querschnitt aus dem gesamten Sortiment zu bekommen. Wir haben nicht nur gestempelt, sondern auch mit den Markern mal einen Stempel eingefärbt. Die kleine Handtasche hatte ich vorab schon für alle mit der BigShot ausgestanzt - es wäre einfach ein zu großes Durcheinander geworden. Klebemittel, Schere und z.B. den weißen Stift für die Umrandung des Anhängers hatte ich auf 3 Becher verteilt und so konnten sich 3er Gruppen bilden, die dann schnell an das Zubehör kamen. Sehr empfehlenswert. Nur die Stempel, Stifte und Stanzen sind reihum gereicht worden. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, habe ich zeitweise 2 Gruppen gebildet und sie mit unterschiedlichen Stempeln und Stanzen werkeln lassen. Danach wurde getauscht und so war die Wartezeit auf die ersehnte Stanze nicht so lang, weil man zwischenzeitlich eine andere "Aufgabe" zu bewältigen hatte.

Unten findet Ihr zur Abwechslung mal wieder eine kleine Anleitung... bei der Karte wurde der Text nicht in savanne sondern in aquamarin gestempelt. Das hatte ich nicht mehr verbessert. Viel Spaß beim Nach-Werkeln...

 

Ich hoffe, dass es allen ganz viel Spaß gemacht hat und sie einiges an Infos ("erst stempeln, dann stanzen") mitnehmen konnten. Es war eine netter und kreativer Abend! Auf diesem Weg liebe Grüße an alle, die da waren ;-)

 

Eure Bine

Geburtstagskarte für Tom

Guten Morgen, Ihr Lieben! Puh, draussen ist es die letzten Tage so heiß gewesen, da war mein Stempelzimmer nicht mehr wirklich kühl - besonders, weil dort die Heizungsrohre verlaufen.... also habe ich gestern noch fix eine Geburtstagskarte am Eßtisch gewerkelt und auch gleich abends verschenkt. Tom hat sich besonders über den Text gefreut und die neue Wabenstanze läßt sich super mit dem Prägefolder für die Big Shot kombinieren. Die Größe der Waben ist zwar unterschiedlich, aber das Muster zieht sich damit schön als "Motto" durch das Projekt. A propos Projekte: ich wollte Euch noch meine 3 Projekte der letzten Stempelparty zeigen... kommen morgen! Also: schaut´ vorbei und lasst Euch inspirieren!

Bis dahin wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

 

Eure Bine

2 neue Aktionen: Best of Shelli und "3x Designerpapier kaufen und 1 Paket gratis dazu bekommen"

Klickt einfach auf die Bilder und schaut Euch die tollen Angebote an! Ich bin ganz begeistert und werde mir einige Designer-Papiere zulegen - und Ihr? Bei Bestell-Wünschen könnt Ihr mich gerne kontaktieren! Liebe Grüße - Eure Bine

Post-It-Blöcke hübsch verpackt

Hallo, meine lieben Blog-LeserInnen... die letzten Tage war es etwas ruhiger. Keine Sorge, mir geht es gut! Aber zweierlei Dinge haben mich beschäftigt: mein Workshop am Dienstag (ich freu mich riesig drauf) und der Liebesbisschen-Markt im September. Auch dafür gilt es schon, Dinge zu besorgen. Also waren mein Schatz und ich mal wieder bei Ikea und im Depot und dort konnte ich z.B. ein Glasgefäß für den halben Preis ergattern. Bei Ikea wurden dann mal eben 19m schwarzer Stoff besorgt und den gilt es, in 2 große Tischdecken zu nähen und auf 5 Platten zu tackern (wird eine Faltwand für den Hintergrund meines Standes). Also alles ganz schön spannend.... aber nun zu meinen Projekten:

Bei Ikea gibts einen Pack mit mehreren unterschiedlich-farbigen Post-It-Blöcken. Und die hatte ich noch da liegen. Also: mal den ganzen Abend gegrübelt und geforscht - und schon sind die kleinen Blöcke-Büchlein fertig.

Kurze Anleitung: 7 3/4 inch x 3 3/4 inch ist das Papier groß. Dann bei 3 3/4, 4 und 4 1/4 falzen. Den Mittelteil zieharmonika-mäßig falten und quer bei ca. 1 1/2 inch von beiden Seiten bis zur nächsten Falzkante ein paar Millimeter einschneiden. Dadurch läßt sich der mittlere Teil entgegengesetzt falten und sorgt für einen schönen Halt des (Ikea-)Bleistifts. Innen die beiden kleinen Laschen mit Doppelklebeband auf die innere Seite der Rückwand kleben. Könnt Ihr hoffentlich auf den Fotos erkennen. Tja, und dann nur noch dekorieren..... Viel Spaß - Eure Bine

Vintage Flaschenanhänger mit Fach für was Süßes

Hach, ich habe Brauntöne für mich entdeckt - und gleich einen Flaschenanhänger draus gebastelt. In die kleine vordere Tasche kann man z.B. 2 von den kleinen Amicelli-Stangen packen und hat so gleich eine Nascherei zum Wein parat. Aber auch ein Kärtchen hat Platz.

Einen kleinen Trick möchte ich Euch noch kurz verraten: das Loch ist mit einem Wellenkreis ummantelt - um es aber schön mittig hinein zu bekommen, stanzt man am Besten zuerst das innere Loch und dann drumherum den Wellenkreis. So kann man schön einen gleichmäßigen Rand erreichen.

Den Anhänger könnt Ihr auch anstatt an eine Weinflasche mal ganz poppig gestalten und dann an eine Flasche O2 Wasser hängen. Und schon ist ein Goody für eine Sportskanone fertig ;-)

In diesem Sinne: immer ans Trinken denken - besonders bei den sonnigen Temperaturen!

 

Alles liebe und schon mal ein schönes Wochenende wünscht Euch

 

Die Bine

Anleitung zur One-sheet-box von gestern - viel Spaß beim Nachbasteln!

Hallo, Ihr Lieben! Da sich ein paar von Euch die Anleitung zur gestrigen Box gewünscht haben..... hier ist sie!

Ihr benötigt ein 12x12inch Blatt (Designer-) Papier und das Simply Score Falzbrett - mehr nicht *freu* - endlich mal was mit wenig Zeugs! Das Ganze eignet sich z.B. auch super für einen Workshop zum Falzbrett.

 

Dann legt Ihr das Blatt mit der geplanten Innenseite nach oben (also die Außenseite des Blattes liegt auf dem Brett) auf das Brett. Gefalzt wird bei 1,5 inch, 3 inch und 3 3/4 inch. Dann das Blatt um 180 Grad drehen und auf der gegenüberliegenden Blatt-Seite ebenfalls 1,5/ 3 und 3 3/4 erneut falzen.

 

Jetzt dreht Ihr das Blatt um 90 Grad auf eine Seite, die noch keine Falz hat und falzt es bei 3 inch und bei 4 1/2 inch. Dann auch wieder die gegenüberliegende Seite bei 3 und 4 1/2 falzen und fertig seid Ihr mit dem Falzbrett!

 

Weiter gehts: alle 4 Ecken bis zur 4 1/2 inch-Linie schräg knicken. Dann an den Seiten, an denen die 1 1/2 inch-Linie ist diese umknicken. Dabei entstehen die 4 "Flügelchen" die nach oben abstehen (siehe 2. Bild)

Jetzt die seitlichen Kanten zieharmonika-mäßig nach hinten knicken und dann an der nächsten Kante wieder nach vorne (so entstehen zwei mehrlagige seitliche Kanten). Dann den oberen Teil hoch klappen und gleichsam die inneren Kanten einknicken (siehe 4. Foto)

Jetzt nur noch die Seiten jeweils zur Mitte einknicken, alle Knicke gut nachfalzen und dann das Selbe auf der gegenüberliegenden Seite genauso machen. Zu guter Letzt biegt Ihr den Deckel und den 2. Deckel (sie liegen übereinander) nach oben bzw. auf die Box und knickt die Linien schön nach, damit die Box scharfe Kanten hat.

Tja, geschafft!!! Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, dass Ihr mit meiner Anleitung zurecht gekommen seid und wünsche Euch nun viel Spaß beim Falten und dekorieren!

 

Alles Liebe - Eure Bine

One-sheet-Box aus "altem Papier"

Hallo, meine Lieben! Vor einiger Zeit habe ich auf verschiedenen Blogs (z.B. bei Jenni) diese ein-Papier-Box gesehen und mir immer vorgenommen, sie auch mal zu machen - und hier ist sie! Das viele Papier von der Sale-a-bration muss ja mal nett verbastelt werden und für die Box geht genau ein Bogen drauf. Das Tolle: nur ein paar mal falzen und knicken - fertig ist sie schon! Keine Schere, kein Kleber! Außer für die Banderole - die ist dann doch geschnitten und geklebt. Die mandarin-orangene Blüte ist aus 3 gestanzten Blüten entstanden. Die Stanze gibt es leider bei SU nicht mehr, aber ich konnte sie vor einiger Zeit bei ebay günstig bekommen und mußte (haha... - im Wahn...) zuschlagen. Aber auch mit den tollen anderen Blütenstanzen kann man eine schöne, volle Blüte erzeugen. Nach dem Ausstanzen einfach die Blüten mit dem Falzbeil immer wieder von beiden Seiten rund biegen und dann vorsichtig das Papier in der Mitte teilen, so dass 2 dünne Blüten entstehen. Und diese wurden dann geformt, ein Loch gestanzt, Brad durch und fest geklebt. Echt einfach und sieht schön aus!

Heute abend war ich dann noch mit dem Vorschneiden von Papieren, Bändern etc. für meine Stempelparty am nächsten Dienstag beschäftigt. Puh - nur noch eintüten und los geht die Party! Es gibt 3 Projekte: eine Karte, eine Verpackung aus der Big Shot und einen Geschenkanhänger... Fotos zeige ich Euch nach der Party, denn das "Risiko", dass einer der Teilnehmer schon mal stöbert ist mir zu groß - und Vorfreude ist doch die schönste Freude!!!

Habt Ihr auch mal Lust, miteinander einen kreativen Abend zu verbringen? Dann ruft einfach an oder schreibt mir eine mail und ich komme zu Euch und Euren Freunden oder Ihr besucht mich in meinem Stempelreich in Hagen.

 

In den nächsten Tagen gibts aber wieder viel Krestives - schaut einfach vorbei, ich freue mich über Euren Besuch und Eure Kommentare!

 

Eure Bine

Aaaaahhh - bin ich dabei????

Heute ist Freitag, der 19.07.2013 - und seit Montag bin ich schon ganz hibbelig.... WARUM - fragt Ihr Euch bestimmt! Also vor ein paar Wochen habe ich mich entschieden, mich um einen Stand auf dem "Liebesbisschen-Markt" zu bemühen. Aber einfach nur online anmelden fand ich zu öde und habe dementsprechend ein shabby Holz-Tablett mit allerlei Karten, Verpackungen, Deko und und und bepackt - ein paar meiner eigenen Kulis und Visitenkärtchen dazu... und los ging! Bei uns in Hagen gibt es den Laden "TSEW", was tiefschwarz und edelweiss bedeutet. Dort werden wunderschöne, individuelle Dinge wie Schmuck, Deko, Taschen usw. von verschiedenen kreativen Köpfen verkauft. Und genau dieser Laden veranstaltet den alljährlichen Liebesbisschen Markt. Ich also mit meinem Tablett da rein gestapft und mich bei den netten Mädels vorgestellt - was ich mache, was Stampin´ Up! ist und natürlich wurden meine Projekte erstmal inspiziert. Da aber gaaanz viele auf diesen Markt wollten, mußten sie mir sagen, dass es ein Auswahlverfahren gibt. Und die Anmeldefrist war eben bis Montag. Seit dem schlafe ich also nur noch halb so gut, weil ich nicht wußte, ob ich dabei sein darf. Und gerade bekomme ich die Mail in der steht: DU BIST DABEI!!!! Ich kann es noch gar nicht fassen und freue mich ganz riesig - obwohl ich auch ein wenig Sorge habe, dass ich das alles hin bekomme.... aber etwas Zeit bleibt noch: der Markt ist am

Samstag, den 21.09.2013 von 12 bis 20 Uhr in den Elbershallen in Hagen (Halle 3, Dödterstraße) - Eintritt: 1 EURO

Ich würde mich riesig freuen (huch, das hatten wir gerade schon mal..), wenn Ihr mich besuchen kommt. Es wird Karten, Deko, Praktisches und Schönes, sowie vor allem Sets zum Selber-Machen geben. Also: kommt zum Schauen, Stöbern, Quatschen usw!!! Natürlich nicht nur zu mir, sondern auch zu den anderen 49 Ausstellern ;-) Es wird eine bunte Mischung kreativer Stände sein und da ist für jeden etwas dabei!

 

Über den aktuellen Stand halte ich Euch hier und auf Facebook auf dem Laufenden!!!

 

Eure Bine

Persönliche Geburtstagskarte in rot-weiss

Hallo, liebe BlogleserInnen... die Moni hat Geburtstag, tralalala... und da soll sie auch eine schöne Karte zu ihren Gutscheinen und der Süßigkeiten-Box bekommen! Heute abend wird ein wenig gefeiert und ich bin mal gespannt, was sie sich für die Gutscheine gönnen wird.

Die Karte ist ganz schlicht in glutrot und flüsterweiß gehalten - weniger ist mehr, finde ich. Da schon das Pünktchenmuser drauf ist, reicht ein zweites Muster in Form der zwei Blüten aus und da sollte es farblich nicht zu wirr werden.

Ich hoffe, dass sie Euch gefällt - ich selber liebe ja alles, was personalisiert ist und freue mich, wenn ich mal wieder so eine Karte zaubern darf!

 

Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsch´ ich Euch!

 

Eure Bine

Grau muss nicht langweilig sein - sondern schön!

Hallo, Ihr Lieben! Gestern habe ich mich mal hin gesetzt und aus einem Bogen grauem Karton 2 peppige Karten gezaubert. Ich hoffe, sie gefallen Euch! Ich bin heute etwas knapp im Beschreiben, da ich mitten in den Vorbereitungen zu einem Workshop stecke... die Tage gibts mehr zu schauen, also besucht mich gern´ wieder!

Alles Liebe - Eure Bine

Ich liebe die Waben-Stanze!

Guten Abend, Ihr Lieben! Hach, schaut mal - ist die Karte nicht bezaubernd? - also... ohne mich selbst loben zu wollen - aber mit der tollen Stanze und dem passenden Stempelset bekommt man es sooo einfach und schnell hin! Ich wollte einfach mal alle Stempel ausprobieren und schauen, ob sie tatsächlich auf eine einzige Karte passen.... es geht!

Mit ein paar Glitzersteinen bekommt die Karte noch ein wenig Glamour und ich bin mal gespannt, wer sie irgendwann mal bekommen wird....

 

Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende!

 

Eure Bine

Happy Birthday, liebe Helga!

Heute hat meine "Upline", also meine Stempel-Mami Helga Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch - wenn Du das hier lesen solltest ;-) 

 

Durch Helga bin ich mit dem Stempelvirus infiziert worden - sie hat ihn nach vielen Jahren des Schlummerns bei mir wieder aufleben lassen und seit dem hält er mich jeden Tag fest! Ich hätte nicht gedacht, dass man so viel Spaß mit seinem Hobby bzw. seiner Berufung haben kann. Und in Helga habe ich das beste gute Beispiel, wie viel Kreativität möglich ist. Jedes ihrer Werke ist liebevoll gestaltet und fasziniert mich immer wieder aufs Neue! Durch sie habe ich ganz viele liebe Stempel-Schwestern kennen gelernt und uns verbindet vom ersten Moment an die selbe Begeisterung. Vielen Dank, liebe Helga, dass wir uns damals gefunden haben und eine unvergeßliche Zeit hinter (und vor!) uns liegt!!!

So, falls Ihr also auch Lust habt, ein Mitglied meines Teams zu werden - dann meldet Euch gerne bei mir und ich bin Deine Stempel-Mami und stehe Dir mit Rat und Tat zur Seite! Das verlockende Starterset mit einem super Preis von EUR 129,-- stellen wir gerne gemeinsam zurecht und dann kann auch Dein kreativer Stempeltraum bald in Erfüllung gehen!!! Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail!

 

Liebe Grüße - Eure Bine

 

Gäste-Goodies in meinen Lieblingsfarben türkis und weiß

Hallo, Ihr Lieben!

In Deutschland ist der Sommer angekommen - und passend dazu hat mir mein Schatz gerade einen alkohol-freien Caipi gemacht! Ist das cool!!!

Und ein wenig gebastelt habe ich dann auch noch in Sommerfarben. Türkis und weiß sind ja sowieso "meine Farben" und da ich gestern bei Karstadt diese süßen Cocos Fiorettos entdeckt habe, wurden gleich ein paar "zum Verwursteln" gékauft.

Die Goodies sollten flott gehen und nicht zu aufwändig sein. Mit dem Stempelset "Mixed Bunch" und der passenden Stanze waren die "Füße" fix fertig, dann noch aus dem neuen Stempelset "Nettiketten" (mein neuer Liebling) in türkis die Anhänger gestempelt, gestanzt und gelocht - und nur noch mit dem weißen Bändchen befestigt. Der glitzerne kleine Schmetterling macht sie noch mal etwas chicer, finde ich. Das Fioretto habe ich mit einem Tropfen Tombow-Kleber befestigt, damit es auch hält ;-)

 

Bei mir passiert gerade Einiges bezüglich Messestand & Party-Terminen - darüber werde ich Euch berichten, sobald die Termine verbindlich sind... also geduldet Euch noch ein wenig!

 

Ich wünsche Euch einen schönen Rest-Sonntag!

 

Liebe Grüße - Eure Bine

 

Meine rollende Werbung

Hallöchen, meine lieben Blog-LeserInnen... heute so kurz vor dem Wochenende kam der Postbote und brachte mir meine heiss ersehnten Auto-Sonnenschutz-Dinger (keine Ahnung, wie man sie wirklich nennt). Und es ging sowas von schnell: innerhalb von 2 Tagen wurde aus mein Entwurf tatsächlich Realität! Die tollen Teile habe ich bei Mega-Print bestellt und bin schier begeistert: sehr günstig (keine 20Euro für beide), tolle Qualität und genau wie ich sie mir gewünscht hatte!

Ich strahle gerade übers ganze Gesicht und so sieht mein kleiner "Belch" trotz des Hagelschadens von vorletzter Woche doch gleich wieder hübsch aus!

 

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges Wochenende und sende liebe Grüße an alle, die mich hier so nett immer wieder besuchen!

 

Eure Bine

Mit wenigen Handgriffen eine raffinierte Karte fix gezaubert

Hallöchen, da bin ich wieder! Ich kann mich nicht trennen.... aquamarin ist im Moment "meine Farbe" und so habe ich noch mal eine Karte dazu gemacht. Das schöne Gitter ist rucki-zucki mit der BigShot ausgestanzt und jetzt fragt Ich Euch, wie der weiße Schatten dahin kam: einfach ein weiteres Mal in weiß stanzen, leicht versetzt aufkleben und die Wirkung ist der Knüller! Ich freu´ mich schon riesig auf die wirklich schönen Sachen aus dem nigel-nagel-neuen Super-duper-Jahreskatalog!!!! Da ich meinen Start bei Stampin´ Up! ganz gut geschafft habe, gibts zur Belohnung 2 Stempelsets geschenkt - wie cool ist das denn bitte? Gestern bestellt und ich hoffe, dass sie morgen eintrudeln!!! Und dann gibts noch viel mehr schöne Karten, Verpackungen und Deko zu sehen.

 

Ich wünsch´ Euch einen schönen Abend - hoffentlich ohne Regen! Wir sind heute wider aller Erwartungen ganz gut verschont worden!

 

Eure Bine

02.07.13: Endlich, der neue Katalog ist da - und es gibt weitere tolle Aktionen!

Guten Morgen.... ich möchte Euch unser neues "Schätzchen" nicht vorenthalten... er ist ab sofort gültig und ich stehe Euch bei Fragen zu Bestellungen gerne zur Verfügung! Meldet Euch einfach per mail oder Telefon und schon bald habt Ihr auch die schönen Dinge aus dem neuen Katalog zu Hause und könnt loslegen!

 

Stampin´ Up! überrascht uns aber noch mit weiteren Aktionen... schaut mal weiter unten oder rechts in der sidebar! Die Aktionen sind zwar noch eine Weile gültig, aber meist "so lange der Vorrat reicht" - also sichert Euch schnell die schönen Stempelsets!

 

Einfach auf die Bilder unten klicken und Ihr bekommt noch mehr Infos und Bilder!

 

Wer den neuen Jahreskatalog zum Stöbern haben möchte, der bekommt ihn gerne bei mir für 3,50EUR bei Abholung oder für 6,00EUR incl. Porto. Bei Bestellungen über 20EUR bekommt Ihr die Kosten angerechnet und habt den Katalog dann umsonst!

Meldet Euch einfach per mail oder Telefon und ich lasse Euch das "Schätzchen" gerne zukommen.

 

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Euch!

 

Eure Bine

 

Allrounder Box für dies und das

So, da bin ich wieder - irgendwie war ich die letzten Tage recht eingespannt und da ist es schön, am Wochenende mal vor sich hin zu basteln. Heraus gekommen ist eine Box, die so erstmal gar keine Verwendung hatte... aber ich denke, dass sie ein treuer Begleiter werden kann: für Taschentücher, Damenhygiene, einen kleinen Post-It mit Bleistift von Ikea und ein Maßband, 2 Pic Up-Riegel und und und.... also ich denke, es gibt genug Einsatzmöglichkeiten ;-)

Die Box kann man sowohl hochkant als auch quer nutzen, je nach Wunsch!

Und schon geht das Wochenende weiter - ach, ehe ich es vergesse: ab Dienstag, den 02.07. geht endlich (!) der neue Katalog los und wer bestellen möchte: immer gern, meldet Euch, dann seid Ihr gleich mit dabei!!!

Ich wünsch´ Euch viel Spaß beim Auswählen - den Katalog stelle ich Euch Dienstag auf den Blog und durchs Anklicken könnt Ihr ihn dann öffnen.... noch ein wenig Geduld!!!

 

Alles Liebe und bis die Tage - Eure Bine

Piratinnen-Geburtstag... gibts das???!?! Aber JA!!!

Hallöchen.... da bin ich wieder - zurück aus meinem Bastelzimmer. Lieben Dank an Euch alle für die tollen Kommentare! Ohne meinen Schatz wäre er nicht so schön geworden!

Heute kam ich von der Arbeit heim und mir fiel ein: "...die Dani hat am Sonntag doch erzählt, dass ihre kleine Tochter (4) im Oktober einen Piraten bzw. Piratinnen-Geburtstag feiern möchte...."  - und sie bat mich, mir Gedanken wegen einer ultimativen Einladungskarte zu machen. Auf eine Schatzkiste kamen wir schon, aber jetzt ist sie Wirklichkeit geworden. Heute gibts dafür auch mal wieder eine Anleitung, denn sie gefällt mir so gut, dass Ihr sie gerne nachbasteln könnt. Der Karton ist aus Wildleder und dazu die Schildchen in vanille und das Gold-Glitzerpapier aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog.

Um die Maserung in Holzoptik hin zu bekommen, wurde nach dem Ausschneiden die Grundform mittig gefaltet und dann in die Prägeform für die BigShot gelegt. Anders paßt es nicht und es klappt super! Durch das Prägen wird die Box etwas weicher, aber dadurch kann man den gebogenen Deckel auch schön biegen. Die vorderen Verschlüsse sind nur Deko - der eigentliche Riegel versteckt sich in der Mitte und ist aus dem kleinen Anhänger (Stanze) in braun gemacht. Er wird unter dem Deckel angeklebt und man schiebt ihn einfach in einen schmalen Schlitz. So verschwindet er optisch und zu sehen sind nur die beiden Deko-Verschlüsse - sie sind übrigens auch aus dem 3-er Set was es im letzten Herbst-/Winter-Katalog gab.

Bitte benutzt den Tombow-Kleber oder sogar die Heißklebepistole fürs Zusammenkleben -durch die Maserung haben die Teile weniger Auflagefläche und es wird schwer, alles fest zu bekommen.

Der Clou kommt, wenn man den Decke auf macht: ein Schildchen springt hervor und sorgt für den passenden Überaschungseffekt.

Um sie etwas stabiler zu machen, habe ich aus dem wildleder-Karton ein 4x6,5cm Stück als Boden eingeklebt - aber vorher wurde die Spirale drauf befestigt und das Gesamte in die Box hinunter gelassen. Dann wirds nicht so fummelig.

In der Box liegt später noch eine Schatzkarte mit dem Einladungstext und ein paar glitzerne gestanzte Münzen aus Restpapier (einfach Rücken an Rücken kleben).

 

Hey, hier kommt noch die Fotogalerie und die Anleitung - viel Spaß beim Anschauen und Nachbasteln wünsch´ ich Euch!!! Eure Bine

Stempelzimmer ist jetzt ganz fertig!!!

Guten Abend, liebe Leserinnen!

 

Manchmal ist es gut, zu warten....! Ich hatte vor Wochen bei Ikea passende Stühle für mein Stempelreich gesehn - und konnte mich dann doch nicht dazu entscheiden, zuzugreifen! Da kein Workshop anstand, machte das ja auch nichts. Dann schaue ich am Samstag im Netz vorbei - und siehe da: es gibt sie im Moment zu halben Preis!!! Juhuu - also meinen Schatzi gaaanz lieb gefragt und los gings! Aber da ich sonst nichts suchte, wurde es wohl der kürzeste Ikea-Einkauf meines Lebens: nach einer Viertelstunde waren wir mit unserem Einkauf fertig und ich war super-glücklich! Auf die Stühle gabs noch bequeme Kissen und ich bin ganz hin und weg, weil sie genau meinem Wunsch entsprechen: nicht zu hoch und wuchtig, stapelbar und farblich genau passend! Und günstig waren sie auch noch!!!!

 

Hey, habt Ihr Lust auf einen Workshop in meinem schnuckeligen Reich? Gerade jetzt, wo der neue Katalog ansteht, gibt es so viel Schönes zu entdecken!

 

Meldet Euch gerne bei Interesse und alles Weitere besprechen wir in Ruhe: ob Karten, kleine Verpackungen, Deko oder Verschönerungen von Fotos als Scrapbook....

 

Ich wünsch´ Euch einen schönen Abend!

 

Bis demnächst - Eure Bine

Notizblock im Mauer-Design & tschüss In Colors 2011-13

22.06.13: Guten Morgen, Ihr Lieben! Heute ist Samstag und ganz ungewöhnlicher Weise schreibe ich mal zu früher Stunde meinen Post.

In meinem Bastelzimmer schlummern die eine oder andere Sache, die es gilt "irgendwann" mal zu verarbeiten. Aber manchmal dauert´s etwas länger. Den DIN A6 Block hatte ich noch von dem Treffen in Frankfurt da liegen - er war Teil eines Make & Takes und dementsprechend waren die Knöpfe und weiteres Zubehör dabei. Aber daa vorgeschlagene Design entsprach nicht so ganz meinem Wunsch und so ist dieser Block entstanden.

Er ist in den Farben flüsterweiss, anthrazit, calypso und aquamarin.

Das graue Stück Farbkarton wurde mit einer Prägeform als Mauersteine geprägt. Die gibt es leider nicht bei Stampin´ Up!, aber ich fand, dass sie so gut zur Cardstock-Farbe paßt. Um die Mauer nicht nur zu prägen sondern auch optisch verwittert aussehen zu lassen, habe ich mit dem weißen Roller-Pen die Ecken und Kanten willkürlich nachgezeichnet.

Die zerknautschte Blüte ist aus 3 Wellenkreisen entstanden. Wenn sie gestanzt sind, dann besprüht man sie mit Wasser, zerknüllt sie wie gewünscht und läßt es einfach trocknen - ich hätte nie gedacht, dass sich der glatte Farbkarton so super verändern läßt! Die geknüllten Wellenkreise werden nur noch aufeinander geklebt und mit dem Knopf versehen.

Das Fähnchen besteht aus 3 Karton-Stücken. Nach dem Stempeln (Set "Perfekte Pärchen) in den 3 Farben wurden sie erst aufeinander geklebt und dann die linken Fahnen-Enden schräg abgeschnitten. Die Kordeln in den Knöpfen sind immer gegengleich zur drunter liegenden Karton-Farbe, also calypso auf aquamarin und umgekehrt. Der Spruch wurde auch in den drei Farben gestempelt und so ist das praktische Schätzchen schnell fertig.

Hier seht Ihr die Bilder noch mal im Detail als Bildershow - klickt einfach auf die Fotos!

Wenn es Euch gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlaßt oder auf Facebook meine Seite liked - so verpaßt er keine neuen Posts!

 

Ich wünsch´ Euch ein schönes Wochenende!

 

Eure Bine

"36 Grad und es wird immer heisser...... "

Ganz Deutschland schwitzt - und Obama ist heute mit dabei!

 

Kennt Ihr das Lied "36 Grad"? - Genauso heiss war es heute bei uns in NRW. Und was liegt da näher, als Abhilfe zu schaffen? Ein Eis geht immer! Und eine Einladung zum Eis ist doch super! Gemacht wurde sie aus Stanzen von Stampin´ Up!. Aus dem Wimpelduo gabs die Eistüte. Die Sonne ist ein Wellenkreis, das Wölkchen ist von der Cupcake-Stanze die Sahne, genauso auch die Sahne auf dem Eis. Die Eiskugeln sind einfach aus kleinen Kreisstanzen gemacht und aus den kleineren Kreisstanzen bekommt man super die Augen der Sonne. Ihre schwarzen Augenpunkte sind auch aus der Cupcake-Stanze. Bei der gibts auch die kleine Kirsche als Topping. Tja, und den Sonnen-Mund habe ich einfach aus der kleinen Oval-Stanze gemacht: 1x gestanzt, dann leicht versetzt noch mal - fertig! Nur die Sonnenstrahlen sind aus schmalen Papierstreifen entstanden.

 

Habt Ihr jetzt auch Lust auf ein Eis???

 

Viel Spaß wünsche ich Euch beim Genießen und beim evtl. Nachbasteln!!!

 

Eure Bine

Süße Gäste-Goodies

17.06.13: Guten Abend, Ihr Lieben! Ach, es war ein richtig schöner Sonntag - wir hatten ein befreundetes Pärchen mit ihrer kleinen Tochter (2) zu Besuch und haben uns einen ganzen Tag leckeres Essen gegönnt, geklönt und die Kleine hat gespielt und natürlich gemalt, gestanzt und geschnibbelt. Los gings mit Brunch und dann gabs noch ein spätes Grillen mit anschließendem Eis. Als Begrüßungs-Goody hatte ich abends noch schnell diese kleinen Ikea-Gläschen mit unterschiedlich farbigen Anhängern verschönert und jedem eine andere Füllung hinein gegeben. Für die Kleine gabs Schoko-Bons, meine Freundin (sportlich-kalorienbewußt) bekam Joghurt-Gums, ihr Mann eine bunte Colorado-Mischung, mein Schatz diese Weingummi-Kirschen und ich hatte Cola-Fläschchen. Oben war für jeden ein kleines Namensschild an einem gedrehten Draht befestigt und so fand jeder schnell seinen Platz. Ich hoffe, dass der Sommer jetzt endgültig angekommen ist - die angekündigten Temperaturen sprechen ja anscheinend dafür!!!

Heute war auch endlich mein Auto zur Inspektion und zum Tüv - seit Wochen hat mich mein Schrauber vertröstet, aber jetzt ist die Klimaanlage wieder pünktlich fit - juhuuu!

Ich wünsch´ Euch ein paar sonnige Tage und sage mal - bis demnächst!

 

Eure Bine

Schlicht, schnell und schöööön!

Hallo, meine lieben Blog-LeserInnen!

 

Puh, 2 aufregende Tage liegen hinter mir! Seit gestern mittag um 13 Uhr können wir Demos von Stampin´ Up! uns für die alljährliche europaweite Convention anmelden. Sie findet in Manchester, England im November statt und dauert 2 Tage. Dieses Jahr feiert SU 25-jähriges Jubiläum und ich hoffe, dass es eine außergewöhnliche Veranstaltung wird. Hach, ich freu´ mich riesig!!! Der Flug und das Zimmer sind auch schon gebucht. Leider hat es mit meiner Zimmerpartnerin doch nicht geklappt (snief...), aber vielleicht findet sich noch jemand Nettes, der auch hin fährt und noch eine Unterkunft sucht (meldet Euch gerne per mail!).

 

So, jetzt aber zu meinem heutigen Projekt: ich habe festgestellt, dass mir die Farbkombi Savanne-Flüsterweiss super gefällt und dazu paßt quasi jede der 48 anderen Farben von Stampin´ Up! Heute habe ich es mit Chili und mit Marineblau kombiniert. Die klare Linie gefällt mir gut - auch wenn ich ein wenig abschattiert habe. Die Gutscheinverpackung entstand eher durch Zufall.... ich habe so an dem 2. Stück Savanne-Karton "rumgeknickt" (DIN A5 Größe) und auf einmal war es fertig - huch! Also kam mir der Gedanke, dass man wunderbar diese Scheckkarten-großen Gutscheinkarten darin verschwinden lassen kann. Gesagt, getan - und rucki-zucki auch fertig! Aufgeklappt kann man aus der rechten Tasche den Gutschein ziehen und im linken Teil ist der gleiche Platz noch einmal für eine kleine Karte. Ich habe die Seite leer gelassen, aber man könnte dort z.B. auch ein Täfelchen Schokolade verstecken. Wer möchte bekommt auch gerne eine Anleitung per mail... schreibt einfach und ich schicke sie Euch! Übrigens eine schöne Workshop-Sache oder aber als Swap (Tauschobjekt) für ein Treffen mit anderen Demos!

 

Falls Ihr es entdeckt habt: heute war mein 1. Mal mit dem Stampin´ Spritzer! Das ist ein kleines "Gerät", an dem man vorne einen Marker (die breite Seite) einspannt und hinten ist ein kleiner Blasebalg, mit dem man auf die Markerspitze bläst. Nach einem Probelauf klappt es viel besser als gedacht!!! Aber leider läuft das "tolle Teil" Ende Juni aus dem Katalog aus und ich kann nicht verstehen, wie man ohne ihn auskommen soll. Falls Ihr noch einen bestellen möchtet: meldet Euch einfach per mail, ich mache noch Bestellungen (nach Bedarf) bis Ende des Monats und dann seid Ihr schnell und günstig mit dabei :-)

 

So, morgen ist Putztag - wir bekommen am Sonntag eine Schulfreundin mit ihrem Mann und der zuckersüßen Tochter zum Brunchen mit anschließendem Grillen. Vielleicht schaffe ich es noch, ein wenig dafür morgen zu basteln. Nach dem Motto: erst die Arbeit, dann das Vergnügen....haha....

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!!!

 

Ganz liebe Grüße - Eure Bine